SVPg-Artikel: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(5 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 489: Zeile 489:
 
* Jürgen Vogel, Bayern – Frankreich unterfrankiert
 
* Jürgen Vogel, Bayern – Frankreich unterfrankiert
  
=== Nummer 98 ===
+
== 2003 ==
* Thomas Hitzler, Die bulgarische Dorfpost Von den Anfängen bis zur Moderne
+
=== Nummer 96 ===
 +
* Rober Bäuml, Ein Portobrief aus der Schweiz in den Norddeutschen Postbezirk
 +
* Roland F. Kohl, Ein Luftpostbrief Schweiz – Britisch Indien aus dem Kriegsjahr 1943
 +
* Heribert Kaufmann, "T.B." – über Bayern
 +
* Urs Hermann, Ersttage und Frühdaten der Strubelausgaben, Versuch und Aufruf
 +
* Joachim Helbig, Bayrische Poststempel 1876 – 1920
 +
* Jürgen Vogel, Die Auslagestempel Teil V
 +
* Jürgen Vogel, Fälschungen mit Freimarken der bayrischen Wappenausgaben
  
 +
=== Nummer 95 ===
 +
* Joachim Helbig, Lob der Ignoranz
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (XI)
 +
* Joachim Helbig, Das Lombardeidrama
 +
* Klaus Schöpfer, Österreichische Flugpost 1918
 +
* Jürgen Vogel, Die Auslagestempel Teil IV
 +
* Joachim Helbig, Gerlach-Korrespondenz
  
 +
=== Nummer 94 ===
 +
* Thomas Mathá, Der Postvertrag Kirchenstaat-Norddeutscher Bund von 1869
 +
* Joachim Helbig, Bayern – Bosnien 1870
 +
* Klaus Schöpfer, "AFFRANCATA/POSTERIORMENTE" einige ergänzende Bemerkungen
 +
* Roland F. Kohl, Ein ungewöhnlicher „Condor-Brief“
 +
* Emil Rüegg, Die P.D., P.P. und FRANCO Stempel in der Vorphila-Zeit im Kanton Graubünden
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (X)
 +
* Robert Bäuml, Geteilte Frankoabgeltung aus der Schweiz in den DÖPV
 +
* Aleksander Predojevic, Die bayrische Germania Teil II
  
 +
=== Nummer 93 ===
 +
* Klaus Schöpfer,  "AFFRANCATA/POSTERIORMENTE" (Nachträglich frankiert)
 +
* Franz Oeler, Einige Beispiele für den „ominösen“ Zürcher Briefträger-Rappen
 +
* Peter Znidaric, Geduldete Brief- und Recogebühr zur „gemeinsamen Frankatur“
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IX)
 +
* Heribert Kaufmann, Teil-Übernahme des Postvertrages Bayern-Italien durch Österreich ab 1815
 +
* Roland F. Kohl, …..returned by the Swiss Post Office….(April 1945)
  
 +
== 2002 ==
 +
=== Nummer 92 ===
 +
* Alfred Kraut, Gerrit Matthijssen, Die Postgebühren Bosniens und der Herzegowina 1878 – 1918
  
 +
=== Nummer 91 ===
 +
* Gerhard Rütger, Correspondenzkarten aus Deutschland in die Schweiz
 +
* Hans Ulrich Sieber, Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 2
 +
* Urs Hermann, Herbert Brachs Strubelwelt…. Eine Buchbesprechung mit kritischer Würdigung
 +
* Karl Zangerle, Zeitungsüberweisungen und Nachsendung von Zeitungen im Postgebiet von Bayern und T&T
  
 +
=== Nummer 90 ===
 +
* Aleksander Predojevic, Die Bayrische Germania
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost 20 während der Strubelzeit (VIII)
 +
* Roland F. Kohl, Ein ungewollter LATI-Brief
 +
* Hans Ulrich Sieber, Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 1
 +
* Helbig Joachim, Si tacuisses
  
 +
=== Nummer 89 ===
 +
* Joachim Helbig, Katalog zur Postgeschichte Europas
 +
* Joachim Helbig, Beschädigte Fahrpostsendungen
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VII)
 +
* Hans-Ulrich Sieber, Ausbau der Postablagen im Kanton Bern auf 1. Januar 1838
 +
* Klaus Schöpfer, Die Donauinsel Ada Kaleh
 +
* Heribert Kaufmann, Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (2)
 +
* Roland F. Kohl, Die Post vom SCADTA-Unfall vom 16.5.1929
  
 +
== 2001 ==
 +
=== Nummer 88 ===
 +
*Joachim Helbig, Ordrebuch des OPA Innsbruck 1807 – 1814
  
 +
=== Nummer 87 ===
 +
* Urs Hermann, Strubel – Faszinationen; Teil 2
 +
* Gerd Rüttger, Ein erklärungsbedürftiger Nachnahmebrief im Grenzverkehr Schweiz – Baden
 +
* Paolo Vollmeier,  ROSACCO = Rorschach?
 +
* Fabien Barnier, Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 2
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Frankatur in Frankreich 1935 nicht akzeptiert
 +
* Hans-Ulrich Sieber, Taxzahlen von Bern
 +
* Robert Bäuml, Taxbehandlung unfrankierter Retourbriefe aus dem Ausland in die Schweiz
 +
* Andreas Grünewald, Der „Stecklikrieg“
  
 +
=== Nummer 86 ===
 +
* Heribert Kaufmann, Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (1)
 +
* Fabien Barnier, Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 1
 +
* Hans-Ulrich Sieber, Postverbindungen in Kriegszeiten
 +
* Roland F. Kohl, Ein ungewöhnlicher Flugpostbrief Zürich-Genf aus dem Jahre 1919
 +
* James Van der Linden, Bayern – USA, Briefbeförderung mit Zwischenschritt
 +
* Urs Hermann, Strubel – Faszinationen; Teil 1
 +
* Heinz K. Selig, Die ausserordentliche Reichsabgabe von 1016 und ihre Auswirkung auf den Adversionalvertrag in Schaumburg-Lippe
 +
* Gerd Rüttger, Telegraphische Auslandspostanweisungen; Verfahrensweise in der UPU
  
 +
=== Nummer 85 ===
 +
* Joachim Helbig, Österreich und Sachsen nach Baden 1846; eine vertragswidrige Transitgebühr
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VI)
 +
* Joachim Helbig, Die Mailänder Estafette
 +
* Heinz Findeiss, Zwei „kleine“ bayrische Ortsbriefe
 +
* Joachim Helbig, Frankreich – Österreich 1809/11
 +
* Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Teil 3
 +
* James Van der Linden, Catalogue des Marques de Passage; Addendum Januar 2001
 +
* Heinz Findeiss, Kuriositäten, Irrungen und Wirrungen bei der Post
  
 +
== 2000 ==
 +
=== Nummer 83 (Fehlnumerierung; sollte Nummer 84 sein) ===
 +
* Hansmichael Krug, Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil II
 +
* Roland F. Kohl, Eine mysteriöse Unfallkarte
 +
* James Van der Linden, Der Alpentransit in der vornapoleonischen Zeit
 +
** (Eine Übersicht und Zusammenfassung des Treffens in Zürich)
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (V)
 +
* Klaus Schöpfer, Der Stempel “DA =DA“
 +
* Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Teil 2
  
 +
=== Nummer 83 ===
 +
* Zeno Inderbitzin, Der St. Gotthard
 +
* Richard Schäfer, Der Postverkehr über die Walliser Pässe von den Anfängen bis zur Eröffnung des Tunnels durch den Simplon von 1906
 +
* Michael Amplatz, Post über die Schweizer Alpenpässe
 +
* Hubert J. Jungwirth, Die Post über den Brenner und den Reschenpass
 +
* Erhard Mailänder, Die Entwicklung der Brennerbahn
 +
* Erhard Mailänder, Die Radstätter Tauern und der Katschenberg
 +
* Wolfgang Löffler, Die Semeringbahn
 +
* Raymond Pittier, Der Mont Cenis
  
 +
=== Nummer 82 ===
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IV)
 +
* Roland F. Kohl, Römisch oder Arabisch? Vormittags oder Nachmittags
 +
* Joachim Helbig, Ist Philatelie eine Hilfswissenschaft
 +
* Heinrich Conzelmann, Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail
 +
** Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail – Notmassnahmen für Post über Bremen
 +
* Hansmichael Krug, Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil I
  
 +
=== Nummer 81 ===
 +
* Richard Schäfer, Neu entdeckte Stempel: Alte Eidgenossenschaft
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (III)
 +
* Roland F. Kohl, Die Postabwürfe aus Flugzeugen über Winterthur im August 1930
 +
* Ralf Baumann, In Ulm, um Ulm, und um Ulm herum
 +
* Joachim Helbig, Bayern – Dänemark
 +
* Thomas Hitzler, Ostrumelien
 +
* Joachim Helbig, Währungen;
 +
** Konversionstabelle Hamburger Schillinge / Rheinische Kreuzer
 +
** Konversionstabelle Französische Francs / Rheinische Kreuzer
 +
 +
 +
== 1999 ==
 +
=== Nummer 80 ===
 +
* Joachim Helbig, Die Postverhältnisse zwischen Österreich und Bayern 1842 – 1850
 +
 +
=== Nummer 79 ===
 +
* Joachim Helbig, Die Provokation: Neu – Ulm
 +
* Roland F. Kohl, Über die Gültigkeit der ersten Schweizer Flugpostmarken
 +
* Emil Ruegg, Die Postverträge des Kanton Graubünden
 +
* Zeno Inderbitzin, Die Gebühr zwischen Luzern und Schwyz
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (II)
 +
* Jochen Heddergott, Indien – Bayern 1851
 +
* Joachim Helbig, Österreichische Privatstaffette
 +
* Richard Schäfer, Die unbekannten Stempel von Basel in der Alten Eidgenossenschaft
 +
* Josef Übelhart, Die Basler Taube und ihre Abgabemenge am Schalter
 +
* Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Funktion und Anwendung Teil 1
 +
 +
=== Nummer 78 ===
 +
* Joachim Helbig, Triest -Verwirrende Taxierungen in Österreich
 +
* Zeno Inderbitzin, Schweiz: Postkutschen um 1840, Wirte, Wagen, Postillione
 +
* Günter Smura, Die Korrespondenz zwischen Bayern und Griechenland 1833-1851
 +
* Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (I)
 +
* Jürgen Vogel, Griechenland-Österreich, der Postvertrag von 1851
 +
* Roland F. Kohl, Etwas über Luftpost-Briefkartenschlüsse
 +
* Klaus Schöpfer, Funknachrichten aus der Festung Przemysl 1915
 +
* Joachim Helbig, Deutsche Expressbriefe
 +
 +
=== Nummer 77 ===
 +
* James Van der Linden, Union Postale Allemande (VII)
 +
* Jürgen Vogel, Ergänzungen zur Postgeschichte Nr. 75
 +
* Karl Zangerle, Bayerische Correspondenzkarten in das Ausland 1870 bis 1875
 +
* Ernst Bernardini, Griechenland-Rätsel um eine 40 Lepta-Marke
 +
* Joachim Helbig, Bayern-Schweiz
 +
* Franz Stegmüller, Baden-USA im Transit über Frankreich zwischen 1846 und 1871
 +
* Urs Hermann, Schweiz: Immer wieder diese Luzerner Portorätsel!
 +
* Franz Oeler, Ein interessanter Brief „Zürich 6“
 +
* James Van der Linden, Ergänzungen zum CATALOGUE DES MARQUES DE PASSAGE
 +
 +
== 1998 ==
 +
 +
=== Sondernummer 76 ===
 +
* Hansuli Sieber, Die Postverhältnisse zwischen Frankreich und Zürich 1829-1845
 +
 +
=== Nummer 75 ===
 +
* James Van der Linden, Union Postale Allemande (VI)
 +
* Fritz Heimbüchler, Einschreibegebühren nach Gewichtsprogression Rumänien-Frankreich 1869/75
 +
* Jürgen Vogel, Ergänzungen zu den Portofreiheitstempeln
 +
* Richard Schäfer, Schweizer Vorphilatelie-Tagungsbericht
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XIII) LIII
 +
* Urs Hermann, Die Taxierung von „Muster ohne Wert“- Sendungen der 29 Schweizer Bundespost von 1849 bis 1869
 +
* Roland F. Kohl, Katapult-Flugpost -ein Kapitel (Luft)-Postgeschichte?
 +
* Renate Springer, Auslandsbriefe Sachsen
 +
* Hanns Schlotter, Der Siegeszug des Konventionsgeldes
 +
* Joachim Helbig, Nach Argentinien „Via Antwerpen“
 +
 +
=== Nummer 74 ===
 +
* James Van der Linden, Union Postale Allemande (V), Die Auslandsverbindungen des Deutsch-Österreichischen Postvereins
 +
* Günter Smura, Deutschland: Die Portofreiheitsstempel zwischen Frankreich und dem DÖPV 1857-1870
 +
* Urs Hermann, Hätte Sokrates wohl Briefmarken gesammelt?
 +
* Emil Rüegg, "Gereinigt" auf einem Brief nach Chur 1805
 +
* Jürgen Vogel, Der „kleine“ schweizerische Transit (II)
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XII) XLIX
 +
* Helmut Seebald, Österreichische Feldpost nach dem I. Weltkrieg in Liechtenstein
 +
* Roland F. Kohl, SCADTA-Briefe aus Österreich
 +
* Klaus Schöpfer, Der „kleine“ schweizerische Transit (III)
 +
* Joachim Helbig, Ein Verstoss gegen Postverordnungen
 +
 +
=== Nummer 73 ===
 +
* Klaus Schöpfer, Alt-Österreich: Anmerkungen zu österreichisch-schweizerischen Postvertrag von 1852
 +
* Joachim Helbig, Die „Rötelfalle“ auf österreichischen Briefen
 +
* Joachim Helbig/Jürgen Vogel, Deutschland: Neues vom Schwarzen Einser
 +
* Jürgen Vogel, Der „kleine“ schweizerische Transit zu 3 Kreuzer im Deutsch-Österreichischen Postverein
 +
* Urs Hermann, Schweiz: Das Ende der Strubelzeit
 +
* Emil Rüegg, Zur Postgeschichte von Graubünden
 +
* Joseph Uebelhart, "De Basle" -Über die ersten handschriftlichen Vermerke und Stempel von Basel
 +
* Joachim Helbig, Zürich-Holland 1809
 +
* Hanns Schlotter, Münzen-Masse-Gewichte: Währungen in Preussen und Österreich
 +
 +
== 1997 ==
 +
=== Nummer 72 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Zwei kuriose Reko-Briefe
 +
* Joachim Helbig, Österreich-Schweiz zu Beginn des Postvereins
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Umleitung nach Italien 1805
 +
* Hanns Schlotter, Ein schwieriger Brief nach Australien
 +
* James Van der Linden, UPA, Union Postale Allmande (IV)
 +
* Urs Hermann, Von der falschen Strubel-Portoerklärung und der „Zürcher Stoa“
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XI) XLV
 +
* Roland F. Kohl, Über die zuschlagfreie Luftpost-Beförderung in Europa
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XXI)
 +
 +
 +
=== Nummer 71 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IX)
 +
* Joachim Helbig, Zur Lage der Postgeschichte in Deutschland
 +
* James Van der Linden, UPA, Union Postale Allmande (III)
 +
* Banns Schlotter, OFFENBACH, Ein Stationsstempel?
 +
* Joachim Helbig, Aus der Praxis der Fussacher Boten
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (X) XLI
 +
* Richard Schäfer, Schweizer Vorphilatelie 1804-1850
 +
* Urs Hermann, A-Post zur Strubelzeit
 +
* Roland F. Kohl, Die Luftpost von Luxemburg in den dreissiger Jahren
 +
 +
=== Nummer 70 ===
 +
* Heinz Findeiss, Deutschland: PAOTINGFU – „Kaiserlich Deutsche Feldpoststation Nr. 7“ im Boxeraufstand
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Brieftaxe von Hannover nach Baden und der Schweiz 1826
 +
* James Van der Linden, UPA, Union Postale Allemande (II)
 +
* Roland F. Kohl, Die Luftpostverbindungen von der Schweiz nach Brit. Ostafrika im 2. Weltkrieg
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IX) XXXIII
 +
* Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (III)
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Teilfrankobrief mit der bisher bekannt höchsten Portobelastung
 +
* Rene Simmermacher, Ein osmanischer Post-Aufkleber 1880 25
 +
 +
=== Nummer 69 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich, Ein „P.D.“-Stempel ist noch keine Garantie für die Richtigkeit einer Taxierung
 +
* Joachim Helbig, Auslandsbriefe im Wechselverkehr Österreichs
 +
* Heinz Findeiss, Deutschland: Shanhaikwan – die Postverhältnisse im nördlichsten deutschen Postort in China
 +
* Roland F. Kohl, Genf-Zürich-Nürnberg 1.6.-30.9.1922, die erste Schweizer Auslands-Fluglinie
 +
* Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (II)
 +
* Ernst M. Cohn, Ein Schweizer Einschreibebrief von 1930 mit politischer Bedeutung
 +
* Karl Gebert, Die beliebten Zwergstempel
 +
 +
== 1996 ==
 +
=== Nummer 68 ===
 +
* Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über * * * Österreich (Lombardei) 1849-1852 (II)
 +
* Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (I)
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich, Nachvollzogene Behandlung eines Auslandsbriefes, der in Österreich nachgesandt wurde
 +
* Hanns Schlotter, Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: München-Napoli 1856 über Frankreich -Ein ungewöhnlicher Ausrutscher
 +
* Heinz Findeiss, Post aus dem Taku-Südfort während des Boxeraufstands in China 1900/1901
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VIII) IXXX
 +
* Joachim Helbig, Probleme zwischen Ghzt. Würzburg und Kgr. Bayern 1810/11
 +
* James Van der Linden, UPA, Union Postale Allemande (I)
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XX)
 +
* Raymond Pittier, Le courrier détourné par le Col du Mont-Cenis 1870-1871
 +
* Roland F. Kohl, Die deutschen Luftpost-Bestätigungsstempel (1921-1934)
 +
 +
=== Nummer 67 ===
 +
* Robert Huber, Nachtragsporto für Briefe, die innerhalb des Deutsch-Österreichischen Postvereinsgebietes nachgesendet wurden
 +
* Rene Simmermacher, Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer
 +
* Heinz Findeiss, Deutschland: Post aus dem Caprivizipfel
 +
* Joachim Helbig, Praktisches und Grundsätzliches -Ein Erlebnisbericht
 +
* James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Transatlantische Postverbindungen USA-Sachsen
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VII) XXV
 +
* Cecile Gruson, Guatemala, Posta Local (Ortspost) im 19. Jahrhundert
 +
* Urs Hermann, Marktkonforme Lenkungsmassnahmen aus der Strubelzeit
 +
* Roland F. Kohl, Merkwürdige Postvorschriften
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLV
 +
 +
=== Nummer 66 ===
 +
* Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über Österreich (Lombardei) 1849-1852 (I)
 +
* James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Via di Svizzera
 +
* Joachim Helbig, Fussacher Botenfahrt Lindau-Mailand 1773
 +
* Urs Hermann, Zwei Lehrstücke zu den Aufgabescheinen für Strubel-Nachnahmen
 +
* Urs Hermann, Spekulationen Über eine vom Brief gelöste Zürich 4
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Ein kleiner Bayern-Brief mit Charakter
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VIII)
 +
* Roland F. Kohl, Echte und scheinbare Mischfrankaturen auf Flugpostbriefen aus Österreich
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIV
 +
 +
=== Nummer 65 ===
 +
* Heinz Findeiss, Deutschland: Kiautschou, Doppelfrankaturen – und noch etwas mehr
 +
* Joachim Helbig, Ein Malheur im Postvertrag Thurn und Taxis – Niederlande 1816
 +
* Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (III)
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VII)
 +
* Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VI) XXI
 +
* Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (III)
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIII
 +
* Rene Simmermacher, Portobriefe der österreichischen Levante
 +
 +
 +
== 1995 ==
 +
=== Nummer 64 ===
 +
Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VI)
 +
Joachim Helbig, Deutschland: Neuentdeckte bayerische Spitzenstücke
 +
Heinz Findeiss, Inlandspost über das Ausland -zwei Beispiele aus den Deutschen Kolonien
 +
James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Strassburg – die Postverbindung zwischen Frankreich und Süddeutschland bis 1802
 +
Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (II)
 +
Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (V) XVII
 +
Fabien Barnier, Qui cherche, trouve …Conséquences de la guerre de 1870/71 sur l’acheminement du courrier par la voie de Suisse (suite)
 +
Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLII
 +
Roland F. Kohl, Zum Postverkehr nach Südamerika im April 1945
 +
 +
 +
 +
=== Nummer 63 ===
 +
* Joachim Helbig, Sondergebühr Deutsch-Österreichischer Postverein -Kirchenstaat
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert -Nachträglich ergänzte Frankatur (V)
 +
* Pierre Guinand, Helvetia Debout: le point sur les raretés
 +
* Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (I)
 +
* Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IV) XIII
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLI
 +
* Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (II)
 +
* James Van der Linden, Relations postales internationales: Les relations transatlantiques entre les Etats-Unis et les pays d’Europe par Hambourg
 +
 +
=== Nummer 62 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IV)
 +
* Joachim Helbig, Prüfgebiet Postgeschichte
 +
* Joachim Helbig, Transit Schweiz 1828
 +
* James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Postverbindungen Italien-Frankreich in der Vorrevolutionszeit
 +
* James Van der Linden, Transatlantische Postverbindungen nach europäischen Staaten über Harnburg
 +
* Alfred Bohnenblust, Die Taxierung der Korrespondenzen mittels amerikanischer Dampfpaketboote aus den Vereinigten Staaten nach der Schweiz, 1.7.1850-14.12.1854 im Transit durch Frankreich
 +
* Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (III) IX
 +
* Harlan F. Stone, Switzerland to the United States via Prussian Closed Mail
 +
* Urs Hermann, Strubel an der Basler Taube ’95
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X L
 +
* Roland F. Kohl, Flugunfallbelege- leicht zu fälschen?
 +
 +
=== Nummer 61 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (III)
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Probleme der Postgeschichte Tirols 1806-1814
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Brieftaxe für die ausländische Korrespondenz (1811)
 +
* Urs Hermann, Die Portoberechnung von Briefpost-Nachnahmen über sechs Franken in der Strubelzeit
 +
* Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (II) V
 +
* Emil Rüegg, Wie aus einem seltenen unvollständigen Brief ein sehr seltener, exklusiver Beleg wird
 +
* Roland F. Kohl, Die Zeppelin-Postgebühren in Österreich
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIX
 +
 +
 +
== 1994 ==
 +
=== Nummer 57 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich, Post-Begleitadressen mit Frankierungsmängeln, auch Francodefekt genannt
 +
* Hansmichael Krug, Unzureichend frankierte Briefe auf den Transatlantik-Routen Deutschland-USA 1872-1875
 +
* Joachim Helbig, "Eilboten"-„Express“ in Deutsch1and (II)
 +
* James Van der Linden, Frühe Herkunftsvermerke auf Korrespondenzen des 17. Jahrhunderts in Frankreich
 +
* James Van der Linden, Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875 (II)
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Basler Tauben auf Briefen aus dem Ausland
 +
* Louis Vuille, La poste et le changement de monnaie de 1851 en Suisse
 +
* Urs Hermann, 1. Juli 1862: Ein magisches Datum der Strubelzeit (I)
 +
* Robert Bäuml, Schweizer Korrespondenz-Karten und ihre Taxen für das Inland Sowie nach dem Ausland, vor und nach Gründung des Allgemeinen Postvereins
 +
* Roland F. Kohl, "Via Chiasso-Sofia-Jerusalem"
 +
* Ro1and F. Kohl,Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXV
 +
 +
=== Nummer 58 ===
 +
* - Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Poste Locale 24. Mai 1850
 +
* Urs Hermann, 1.Juli 1862, Ein magisches Datum der Strubelzeit (II)
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVI
 +
* Rene Simmermacher, Ein unbekannter Brief-Vermittler
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Ein interessanter Recobrief
 +
* James Van der Linden, Der „3 ½ Groschen“-Stempel von London
 +
* Joachim Helbig, „Eilboten“-„Express“ in Deutschland (III)
 +
* Hanns Schlotter, Der 4. Mai 1871, Ersttag der Deutschen Reichspost?
 +
* James Van der Linden, Les échanges internationaux, une découverte récente
 +
* Harlan F. Stone, From Boston to Manila via Southampton, Marseille and Brindisi
 +
 +
=== Nummer 59 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur
 +
* Joachim Helbig, Deutschland, Post über den Jaufenpass nach Meran 1810-1813
 +
* James Van der Linden, Relations postales internationales: La désinfection du courrier lors de son entrée en France
 +
* Roland F. Kohl, Die Leitstempel „Par Avion jusqu'“…-“
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVII
 +
* Urs Hermann, Einige Anmerkungen und viele Zahlen zu den Posttaxen-Gesetzen der Strubelzeit (1854-1863)
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XVIII)
 +
* Walter Haemmerli, Frühdaten Ortspost und Poste Locale
 +
* – Eine Leserzuschrift Kostbarkeiten aus der Wertzeichensammlung des PTT-Museums: Eine Berichtigung
 +
 +
=== Nummer 60 ===
 +
* Cornelis Muys, Deutsche Postagenturen in den Niederlanden
 +
* Joachim Helbig, Deutschland: Auslandsbriefe in der Interimsperiode 1850/1854
 +
* Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (I)
 +
* Hansuli Sieber, Progressions-Tabelle über das mit 1. Januar 1845 in Kraft tretende Brief-Taxations-System
 +
* Urs Hermann, Die verwirrende Geschichte der Portofreiheit für Gemeindebehörden
 +
* Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (I) I
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVIII
 +
* Claude Montandon, Ungenügend frankierte Briefe nach Italien
 +
* James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Die Böhmerwaldroute, Postverbindung zwischen den Niederlanden und Österreich
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (II)
 +
* Hanspeter Strauch, Siam-Dahomey 1904
 +
* Harlan F. Stone, Intercontinental Postal History Seminar
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XIX) 42
 +
 +
== 1993 ==
 +
=== Nummer 56 ===
 +
* Claude Montandon, Transit Schweiz: Der Briefverkehr zwischen Italien und Österreich in den Jahren 1859-1866
 +
* Urs Hermann, Anmerkungen zur bewegten Postgeschichte im schweizerisch- savoyischen Grenzrayon während der Strubelzeit
 +
* Fritz Buchmüller, Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit "Stehender Helvetia"
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Die halbe Doppelgenf, eine verkannte Rarität
 +
* Roland F. Kohl, Briefpostverkehr Schweiz-USA 1940/41 20
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIV
 +
* Hanns Schlotter, Preussen: Einheitliche Münzrechnung ab 1825
 +
* Joachim Helbig, "Eilboten" in Deutschland
 +
* Robert Huber, Lombardei-Venetien -eine späte Verwendung in Wien
 +
* James Van der Linden, France, les premières marques de passage sur le courrier du XVIIme siècle
 +
 +
 +
=== Nummer 55 ===
 +
* James Van der Linden, Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:, Tintenentwertungen: Missliebig aber interessant
 +
* Urs Hermann, Minimal-Art-Strubel
 +
* Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIII
 +
* Louis Vuille, Gewichtsberechnung frankierter Briefe
 +
* Joachim Helbig, Königliche Dienstsache 1846 von München nach Bern
 +
* Joachim Helbig, Verordnung Bayerns zu den Verträgen 1842 mit Österreich und Baden
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Interessanter Nachsendebrief, zweimal Franco aufgegeben und einmal mit Nachporto belegt
 +
* Fabien Barnier, Les marques de franchise „(X).S.P.“: Réglementation et application pour l’échange de la correspondance officielle entre la Suisse et la France
 +
* Harlan F. Stone, A Glut of British Overseas Postage Rate
 +
 +
=== Nummer 54 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Trans-Europa-Brief 1853, zuerst „Porto“, dann „Franko“ Joachim Helbig, Deutschland: Postformulare
 +
* Hansmichael Krug, Transatlantische Postverbindungen Deutschland-USA 1868-1875
 +
* Werner Münzberg, Rheinhausen- Schnittpunkt wichtiger europäischer Postverbindungen
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Paradox oder doch mindestens kurios
 +
* Heinrich Jäckli, Ersttagsbrief mit Rayon I und II
 +
* Urs Hermann, Strubel: Der Übergang vom 25’er- zum 5O’er- Bogen bei den Bernerdrucken
 +
* Peter Portmann, Schweizer Portomarken auf Belegen mit stehender Helvetia
 +
* Thomas Keller, Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868-94, ein Zwischenbericht
 +
* Roland F. Kohl, Die O.A.T.-Stempel -ein neues Sammelgebiet
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXII
 +
* Louis Vuille, Lettres de poids
 +
 +
=== Nummer 53 ===
 +
* Robert Huber, Alt-Österreich: Ein interessanter „Ex-offo-Brief“
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das erste FDC der eidgenössischen Post
 +
* Urs Hermann, Die Wiederentdeckung des billigsten Strubels
 +
* Robert Bäuml, Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit "Stehender Helvetia"
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXI
 +
* James Van der Linden, France, les marques d’origine pendant l’Ancien Regime / Die Herkunftsstempel in Frankreich vor der Revolution
 +
* Hanns Schlotter, Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDPB so selten sind II
 +
* Joachim Helbig, Niederländisch-Österreichische Korrespondenz in der Periode 1814-50
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten
 +
 +
 +
== 1992 ==
 +
=== Nummer 52 ===
 +
* Hanns Schlotter, Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDB so selten sind
 +
* Joachim Helbig, Bayrische Behörden auf österreichischem Boden
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: "Gewogen und zu leicht befunden"
 +
* Urs Hermann, Strubelweihnachtsrätsel
 +
* Urs Hermann, "On ne dansera pas" (Strubel-Träumereien)
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXX
 +
* Roland F. Kohl, Postalische Flugpost-Leitwegstempel
 +
* James Van der Linden, Cross Channel Mail: 3 siècles de liaisons postales entre la Grande Bretagne et le continent de l’Europe 1505-1800 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’92 in Sindelfingen
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVII Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VII
 +
 +
=== Nummer 51 ===
 +
* Joachim Helbig, Postvertrag Bayern-Schweiz 1852
 +
* James Van der Linden, Via Ostende II
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Zürich-6-Briefe mit Stabstempel
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIX
 +
* Urs Hermann, E- und F-Strubel: Notdrucke oder Papierabart?
 +
* Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) III
 +
* Leserbriefe zu Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VI Postal History Seminar in Zürich 25/26th July 1992
 +
 +
=== Jubiläumsnummer 50 ===
 +
* Joachim Helbig, Wege zur Postgeschichte
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Vorausentwertungen
 +
* Schweizerische Vereinigung für Postgeschichte
 +
* Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? III Kriterien der Qualitätsbestimmung. insbesondere der Schnittqualität
 +
* James Van der Linden, France. la poste aux lettres pendant la période révolutionnaire 1795/96
 +
* James Van der Linden, Die französische Post während der Revolutionszeit 1795/96
 +
* Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) II
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVIII
 +
* Roland F. Kohl, Zeppelinpost und Postgeschichte
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVI
 +
* Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ V
 +
 +
=== Nummer 49 ===
 +
* Robert Bäuml, Umwege der Post im Jahre 1866
 +
* Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) I
 +
* James Van der Linden, Via Ostende
 +
* Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? II
 +
* Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
 +
* Franz Oeler, Ein neuer Zürcher Vorortsstempel
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wo beginnt die Vorphilatelie?
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVII
 +
* Roland F. Kohl, Gedanken zur Unfallpost 32 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’91 in Sindelfingen
 +
* Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ IV
 +
 +
== 1991 ==
 +
=== Nummer 48 ===
 +
* James Van der Linden, Les relations postales entre la France et le bureau de Bale pendant l’Ancien Régime /Die Postverbindungen Basel-Frankreich in der Frühzeit
 +
* Erhard Keller, Die markenlose Zeit
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Schweizer Poststempel, und: Zum Jubiläum 6. Mai 1840
 +
* Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? I
 +
* Heinrich Jäckli, Gottfried Keller im Umgang mit unterfrankierten Briefen
 +
* Roland F. Kohl, Erinnerungen an die BALUG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVI
 +
* Roland F. Kohl, Luftposttaxen -und sonst nichts?
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XV
 +
* Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 30
 +
* Thomas Keller, Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868 bis 1894
 +
* 4. Nachtrag zum Ersttag- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein -UNO Genf 1984 Leserbriefe zum * Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ III
 +
 +
 +
=== Nummer 47 ===
 +
* Urs Hermann, Quantität als Qualität – Ein Beitrag zum Guiness-Buch der Rekorde
 +
* Urs Hermann, Frankaturusanzen im amtlichen Verkehr oder die Höflichkeit des Staates
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das ungleiche Paar, und: Zwei Basler Tauben auf einen Schlag
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXV
 +
* Werner Münzberg, Das Fricktal und seine Posten um die Wende zum 19. Jahrhundert
 +
* Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 II
 +
* Karsten Wildschütz, Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind
 +
* James Van der Linden, Relations postales internationales: Les relations franco-suisses, les traités entre la France et les postes du canton de Berne
 +
* Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ II
 +
 +
=== Nummer 46 ===
 +
* Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 I
 +
* James Van der Linden, Ein früher Stempel von Basel II
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Neuenburg mit PP- und PD-Stempeln
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Papier-Brief, und: Die Standesläufer
 +
* Karsten Wildschütz, Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind I
 +
* Jakob Gnägi, Strubel-Klassierung – ein Rückblick
 +
* Urs Hermann, Eigentlich eine höchst unanständige Frankatur
 +
* Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 15.12.1854-1.5.1857 im Transit durch Frankreich II
 +
* Roland F. Kohl, Endlich Klarheit über den Flugverkehr der BALOG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIV
 +
* Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“
 +
 +
=== Nummer 45 ===
 +
* Roland F. Kohl, Die Vorschriften der Schweizer PTT betr. Verwendung der Flugpostmarken
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIV
 +
* Urs Hermann, Mein wertvollster Strubel
 +
* Urs Hermann, Strubelklassifizierung: Ein Zwischenbericht
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wechsel von der Rosette zur Raute in Genf
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Rauten auf ½ Doppelgenf, und: Neuenburg mit roten Rauten
 +
* Hanns Schlotter, Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern II
 +
* James Van der Linden, La convention franco-américaine de 1857, 26 les taux de remboursement français. Une mise à jour
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten
 +
 +
== 1990 ==
 +
=== Nummer 44 ===
 +
* Urs Hermann, Strubeli; Neues von der HELVETIA GENEVE 90
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: „Markenlose Zeit“ im Postkreis Genf
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genfer Lokalbrief 1853 mit zwei Waadt
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIII
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IX: „La Ligne Mermoz“
 +
* Hanns Schlotter, Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern I
 +
* James Van der Linden, La convention franco-américaine de 1857: Les taux de remboursement français
 +
 +
=== Nummer 43 ===
 +
* Louis Vuille, Les postes fédérales à Genève II
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VIII Fluglinien nach und in Persien
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXII
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Auch Makulatur wird gesammelt
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Falsche Stempeleinstellung in Genf
 +
* Hansuli Sieber, Aus dem Postalltag
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIII
 +
* James Van der Linden, Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1795-1803
 +
* Pierre Guinand, Aushilfsstempel: Aufruf / Cachets de remplacement: Appel
 +
 +
=== Nummer 42 ===
 +
* Urs Hermann, 150 Jahre nach der Einführung der Briefmarke: 15 Rappen + 15 Rappen = ?
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Mischfrankatur Neuenburg mit Rayon III
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: 13- oder l5-linige Raute von Genf?
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten,
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXI
 +
* James Van der Linden, Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1793/1795
 +
* Joachim Helbig, Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern II
 +
 +
=== Nummer 41 ===
 +
* Joachim Helbig, Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern I
 +
* James Van der Linden, Ein früher Stempel von Basel 1704/05 10
 +
* Roland F. Kohl, Briefe erzählen Weltgeschichte: Flugpost 1941/42 aus China über Indien und Afrika nach USA
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Confoederatio Helvetica
 +
* Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Seltene Treppenfrankatur
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XX
 +
* Sven Moeschlin, AD ASTRA 89 in Zürich
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Verbesserte Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten
 +
 +
== 1989 ==
 +
=== Nummer 40 ===
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 4 ungebraucht. und A propos Altschweiz; Vorsicht
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums; Genf 1. Februar 1845
 +
* Jann Etter, Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 II.
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIX
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XII
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Rückblick auf die Internationale Philatelistische Literatur-Ausstellung IPHLA’89 vom April 1989 in Frankfurt am Main
 +
* James Van der Linden, Chiffres-taxe rares utilisés dans les relations postales internationales / Seltene Taxzahlstempel im internationalen Postverkehr
 +
 +
=== Nummer 39 ===
 +
* Jann Etter, Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 I
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der 1 Januar 1852
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 4 mit Gitter und Raute
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XI
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVIII
 +
* James Van der Linden, La convention postale entre la France et l’office des postes féodales d’Allemagne 1.4.1862 / Der Postvertrag zwischen Thurn und Taxis und Frankreich vom 1.4.1862
 +
 +
=== Nummer 38 ===
 +
* James Van der Linden, Die preussische Durchgangsgebühr für russische Sendungen 1723-1843
 +
* James Van der Linden, Errare humanum est. La marque d’échange „Fr.p.s.“
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Unterstrass 19. März 1846
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: „Frankatur-Zeichen….“
 +
* Richard Zimmerl, Österreich-Chronik: Die fehlende „14“ von Knittelfeld
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 X
 +
* Karl Ehrler, Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der * * Königlich Württembergischen Staatseisenbahn II
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Ostindien-Linie der KLM
 +
* 3. Nachtrag (Preisänderungen und Ergänzungen) zum Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984
 +
 +
=== Nummer 37 ===
 +
* Karl Ehrler, Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn
 +
* James Van der Linden, Courrier transatlantique France -Etats-Unis 1870-1874
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Dybli-Stempel 2-3mal?
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Aussersihl 10. Mai 1843
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf F1uglinien im Ausland VII: Die Ostindien-Linie der KLM
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XII
 +
* Raymond Pittier, War General Bourbaki 1871 in der Schweiz interniert?
 +
* E. Oberholzer, Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier, Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Papierrestauration Bern (AGPB)
 +
 +
== 1988 ==
 +
=== Nummer 36 ===
 +
* Louis Vuille, Les Postes fédérales à Genève: Taxation des lettres dès le 1er octobre 1849 I
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: 21. Oktober 1849 oder 28. Oktober 1849?
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:, Der „Unbekannte Stein“
 +
* James Van der Linden, Der preussisch-französische Postvertrag von 1853 II.
 +
* Donald Pflitsch, Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier
 +
* Robert Helbling, Die schweizerischen Portofreiheitsmarken
 +
* Paolo Vollmeier, Ein interessanter Brief aus Kairo anno 1798
 +
* J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XI
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVII
 +
* Hans. R. Schwarzenbach, Die verwechselte Ganzsachen-Postkarte mit dem Ersttagstempel
 +
 +
=== Nummer 35 ===
 +
* Georges Schild, Die Zensur von Zeitschriften und anderen Druckerzeugnissen im zaristischen Russland
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Warum heisst die Neuchâtel Neuenburg?
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der „Ursus Notarius“ musste zahlen
 +
* James Van der Linden, Der preussisch-französische Postvertrag von 1858
 +
* Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 IV
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie X
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IX
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVI
 +
 +
=== Nummer 34 ===
 +
* Gerd Matejka, Die Faszination der Frühdatensuche
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: FD der Winterthur
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Schöftland 3. September 1851
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd.
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IX
 +
* James Van der Linden, Transatlantik-Post von USA nach und im Transit durch österreichisch Italien
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VIII
 +
* Pierre Guinand, L’Helvetia Debout s’est noyée
 +
 +
 +
=== Nummer 33 ===
 +
* Hans Schlotter, Neues über Altdeutschland: Die bayrischen Beute-Preussen von 1866/67
 +
* P. Büning, Die Notmarken von Bad Nauheim
 +
* James Van der Linden, Transatlantik-Post, USA-Transit Deutschland
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Neuenburg-Paare und –Nichtpaare
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT Museums: Ortspost mit Kreuzeinfassung im 6er-Block
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VI: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd.
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VII
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie VIII
 +
* Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la correspondance franco-prussienne de.1817-1847 III
 +
* Cornelis Huys, Rückschau CAPEX’87 für Postgeschichtler
 +
 +
 +
== 1987 ==
 +
=== Nummer 32 ===
 +
Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 1850-56 im Transit durch Frankreich
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genève 17 Janvier 1851 8 M
 +
Toni Abele, A propos Altschweiz: Merkwürdige Doppelgenf
 +
Hanns Schlotter, Österreich und der Deutsche Zollverein
 +
Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VII
 +
Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XV
 +
Emile Antonini, Les postes fluviales en Colombie
 +
Jakob Gnägi, Ausgabe- und Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten
 +
James Van der Linden, Ein Schweizer erster Marcophilist anno 1844?
 +
 +
=== Nummer 31 ===
 +
* Fred Muche, Das Reisen mit der Postkutsche
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Der Währungswirrwarr
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Dybli nur en gros
 +
* F.R. Egger, Bedarfspost und Abarten 10
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland V: Cairo-Bagdad die Wüsten-Linie
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VI
 +
* James Van der Linden, Taxziffern auf Post in den deutsch-österreichischen Postverein über Triest
 +
* James Van der Linden, Poste maritime, Cape Town-Angleterre-Belgique
 +
* Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 II
 +
 +
=== Nummer 30 ===
 +
* James Van der Linden, Cholera Post von Russland nach Preussen
 +
* Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et Ies marques de rayons, appliquées sur la correspondance franco-prussienne de 1817-1847
 +
* Hansuli Sieber, Wer hat eine solche Briefträger-Quittung?
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz; Dunkler Adler in senkrechten Paaren
 +
* Heinrich Jäckli, Die Einführung der eidgenössischen Briefmarken in Zürich auf den 1. Oktober 1850
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums 1. Verwendungstag der Rayons
 +
* Fritz Buchmüller, Die Frühdaten der Nachportomarken
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie V
 +
* Rüdiger Wurth, Österreich-Chronik; Der Währungswechsel vom Gulden zur Krone am Ende des XIX Jahrhunderts
 +
* Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken V
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpostzuschlagstaxen ab 1919 XIV
 +
 +
=== Nummer 29 ===
 +
* Marcel Kottelat, Die Doppelringstempel von 1088
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Missglückter Stein
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Céligny II
 +
* James Van der Linden, Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par, la voie des bateaux à voiles du commerce américains entre Le Havre et New York II
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IV
 +
* Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken IV
 +
* Rüdiger Wurth, Der Überschneidungszeitraum der Österreichischen Emissionen von 1850 und 1858 zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 1858
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IV; Königsberg-Moskau
 +
und Königsberg-Riga
 +
2. Preisänderung zum Ersttag- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984
 +
 +
== 1986 ==
 +
 +
=== Doppelnummer 27+28 ===
 +
* James Van der Linden, Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par la voie des bateaux à voile du commerce américains entre Le Havre et New York
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Céligny
 +
Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:Fünferstreifen gelbe Rayon
 +
* F. R. Egger, Nachfrankaturen bei Strubeln
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichische Stempelmarken in Neu-Kreuzer-Währung postalisch entwertet
 +
* Hans-P. Koschek, Die Ballon-Karten des k.u.k. Feldwetterdienstes 1916-18 in Österreich-Ungarn
 +
* Hermann Berger, Dienstpost- ein selbständiges Sammelgebiet?
 +
* Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 IV
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie III
 +
* Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken III
 +
* Hansuli Sieber, Gedanken über Stempelformen
 +
* Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland III: Königsberg-Moskau und Königsberg-Riga
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIII
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VI
 +
* James Van der Linden, Internationale Ausstellung AMERIPEX 86: Übersicht Exponate in der Klasse „Postgeschichte“
 +
 +
=== Nummer 26 ===
 +
* Heinrich Jäckli, Wo liegt Dorlikon?
 +
* Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland II
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums II
 +
* Toni Abele; A propos Altschweiz: Der Postbezirk Zürich
 +
* Rüdiger Wurth, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875 III 14
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge V
 +
* Hansuli Sieber, «über Basel» von Feldkirch nach Wien
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika X
 +
* Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 V
 +
* James Van der Linden, AMERIPEX 61 Aperçu sur la présentation de la classe „histoire postale“
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizer Zensur 1986
 +
 +
=== Nummer 25 ===
 +
* Emile Antonini; Transports fluviaux et lacustres au Nicaragua
 +
* Jakob Gnägi; Die Ausgabedaten der Bundesfeierkarten
 +
* Toni Abele; A propos Altschweiz: Das rätselhafte Kursiv-«S» bei der Neuenburg
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT -Museums
 +
* Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Obersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 II
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge IV
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in Philatelie II
 +
* Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken II
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XII
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IX
 +
* Felix Ganz, Vorschau: AMERIPEX ’86- und Postgeschichte
 +
 +
== 1985 ==
 +
=== Doppelnummer 23 + 24 ===
 +
* Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875
 +
* Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie
 +
* Roland F. Kohl, Aus den Anfangen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Einkreisstempel und R.L.-Stempel von Genf
 +
* Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge III
 +
* Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken
 +
* Georg Gubler, Deutsche Handschrift
 +
* Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe V
 +
* Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»? (2 Zuschriften)
 +
* Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IV (3 Zuschriften)
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VIII
 +
 +
=== Nummer 22 ===
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Carouge und Chène
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge II
 +
* Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe IV
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeilen der Freimarken ab 1907 III
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XI
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weilkrieg nach Amerika VII
 +
* Preisänderungen und Ergänzungen zum ET- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 28
 +
 +
=== Nummer 21 ===
 +
* Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Die Fluglinie London-Paris-Basel-Zürich im Jahre 1923
 +
* Rüdiger Wurth, Osterreich-Ungarn 1867- historische Fakten
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge I
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Genfer Gitterstempel und Genfer Rauten
 +
* Ernst M Cohn, Ein kurioser Belagerungsbrief von 1870
 +
* Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe III
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VI
 +
 +
 +
== 1984 ==
 +
=== Nummer 20 ===
 +
* Rüdiger Wurth, Österreichs Postgeschichte -Gedanken zu einer Systematik
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 5 in Nyon; LG-Stempel von Genf
 +
* J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
 +
* Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe II
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika V
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 II
 +
 +
 +
=== Nummer 19 ===
 +
* Toni Abele, A propos Altschweiz; LBpH-StempeI
 +
* Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe I
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 I
 +
* Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen III
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X
 +
 +
=== Nummer 18 ===
 +
* Jean Maradan, Guerre franco-allemande de 1870/71 / Der deutsch-französische Krieg 1870/71
 +
* B.V., Ungarische Abstempelungen im Zeitabschnitt 1850- 1864 -ein Beitrag zur Punktebewertung
 +
* Sven Moeschlin, Arktis-Kriegspost «Emergency war Service 1940/41» (z.T. Flugpost) Dänemark-Grönland
 +
* R. Helbling, Die Portofreiheitsmarken des Postkreises VIII Zürich ab 1926
 +
* Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen II
 +
* Louis Vuille, Les cachets d’annulation II
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IV
 +
 +
=== Nummer 17 ===
 +
* Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen I
 +
* Francois A. Bernath, Rechtsmissbräuchliches Mitbieten an Auktionen?
 +
* Louis Vuille, Les cachets d’annulation I
 +
* U. Hunziker, Verzeichnis meiner Zoll-Stempel auf Dokumenten ohne Marken (1807- ca. 1877)
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Vorschau auf den neuen Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf
 +
* Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit II
 +
 +
 +
== 1983 ==
 +
=== Nummer 16 ===
 +
* Eugenio Gebauer, Die Blockade von Venezuela 1902/03in der Philatelie
 +
* Bernard Morand, Betreffend die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken / A propos de l’utilisation des timbres-poste cantonaux Tabelle der Postgebiete, die zwischen 1840 und 1880 erstmals Briefmarken verausgabten
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika III
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlags-Taxen ab 1919 IX
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Neuentdeckung für Ganzsachen-Sammler Schweiz
 +
* Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit I
 +
 +
 +
=== Nummer 15 ===
 +
* Georges Schild, Ein nicht alltäglicher Bestimmungsort eines Strubeli-Briefes: Baltic Fleet via Danzig
 +
* Ernst M. Cohn, Schweizer Diplomatenpost für Paris, 1870- 71
 +
* Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 V
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika II
 +
* Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 19I1/27 III
 +
 +
=== Nummer 14 ===
 +
* Rudolf Jezler, Beitrag zur Geschichte des Schaffhauser Postwesens
 +
* Zeno Inderbitzin, Die Düggelin-Post
 +
* Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec laFrancede1786 à 1828 IV
 +
* Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911127 II
 +
* Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika I
 +
 +
=== Nummer 13 ===
 +
* Bernard Morand, Ein Versuch, die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken zu bestimmen
 +
* J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
 +
* Werner Bensing, Ein interessantes Datum
 +
* Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1876 à 1828 III
 +
* Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VIII
 +
* Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911/271
 +
 +
== --1982-- ==
 +
=== Nummer 12 ===
 +
* Eugenio Gebauer, Seepost von und nach Venezuela vor dem Eintritt des Landes in den Weltpostverein 1881
 +
* Georges Schild, Internierung italienischer und Österreichischer Soldaten in der Schweiz im Jahre 1859, Ein geschichtliches Ereignis ohne postalischen Beleg?
 +
* Georg Valko, First Day / Stehende Helvetia
 +
* Bernard Morand, Tentative de situer la durée d’utilisation des timbres de la poste cantonale
 +
* Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 II
 +
* Roland R Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VII
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Neues Frühdatum für Strubel ZU 23E
 +
 +
 +
=== Nummer 11 ===
 +
* Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec La France de 1786 à 1828 I
 +
* Felix Ganz, Echt auf Brief verwendet und doch nicht gebraucht
 +
* Franz Oeler, Die Stempel der Poststelle Seebach
 +
* Walter Zimmermann, Pro Juventute-Briefli 1926- 1960
 +
* Roland R Kohl, Die schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VI
 +
 +
=== Nummer 10 ===
 +
* Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz II
 +
* Karl Kurt Wolter, Die erste Briefmarken-Auktion der Welt
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten der Strubelausgaben. Ein Aufruf
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 V
 +
 +
=== Nummer 9 ===
 +
* Felix Winterstein, Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»?
 +
* Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz I
 +
* Hans Paikert, Die Mitglieder-Entwicklung des Weltpostvereins 1875- 1980
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VII
 +
* Roben Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler IV
  
  
Zeile 511: Zeile 1.401:
  
  
== 1982 ==
+
== --1982-- ==
 
=== Nummer 9 ===
 
=== Nummer 9 ===
 
* Felix Winterstein, Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»?
 
* Felix Winterstein, Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»?
Zeile 2.226: Zeile 3.116:
 
* Gottfried. Honegger, Zuschrift betreffend die Ortspost von 1849
 
* Gottfried. Honegger, Zuschrift betreffend die Ortspost von 1849
 
* Paul L. Feser, Ergänzungen zu den Zwergstempeln
 
* Paul L. Feser, Ergänzungen zu den Zwergstempeln
* Zeno Inderbitzin; Rempen im Wäggithal
+
* Zeno Inderbitzin; Re
 +
 
 +
 
 +
== 1981 ==
 +
 
 +
=== Nummer 8 ===
 +
* Eugenio Gebauer, Wo liegt SCADTA?
 +
* Werner Städeli, Die Rotdruckwappen der Rayon
 +
* Marcel Kottelat, «Kerzers -Annexionsgelüste der Berner? Eine Ergänzung
 +
* Paul L. Feser, Nachlese zu den Zwergstempeln
 +
* Robert Hürlimann, «Ratgebern» für Ganzsachensammler III
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Frühdatum oder Ersttag‘! Ein Aufruf.
 +
 
 +
=== Nummer 7 ===
 +
* Werner Städeli, Das Vorkommen der Rayon II und Rayon I hellblau auf Briefen
 +
* Louis Vuille, Les cartophiles et les PTT
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 19191V
 +
* Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG II
 +
* Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler II
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VI
 +
 
 +
=== Nummer 6 ===
 +
* Werner Liniger, Rütli -Chronik der Poststelle
 +
* Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG I
 +
* Paul E. Heiniger, Kerzers – Annexionsgelüste der Berner?
 +
* Werner Reinhardt, Die Feldpost-Korrespondenz der schweizerischen Bewachungstruppen im Fürstentum Liechtenstein
 +
 
 +
=== Nummer 5 ===
 +
* Sven Moeschlin, Polarflieger Walter Mittelholzer
 +
* L. Houlteau, Der Weltrundflug von Costes und Le Brix vom 10. Oktober 1927 bis am 14. April 1927 (Übersetzung)
 +
* F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft III
 +
* Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 III
 +
* Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi IV
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen V
 +
 
 +
 
 +
== 1980 ==
 +
=== Nummer 4 ===
 +
* Karl Kurt Wolter, Zum Sammelgebiet Zensurpost
 +
* F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
 +
* Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
 +
* Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler
 +
* Alfred Müller, Identifizierung von Stempeln
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Vorausentwertungen auf Sitzender Helvetia?
 +
 
 +
=== Nummer 3 ===
 +
* Ernst M. Cohn, Schweizer Zinkkugelbriefe von 1871
 +
* Männi Gutzwiller, Drei Musterblätter aus meiner Sammlung Vorphilatelie
 +
* L. Houlteau, Le tour du monde de Costes et Le Brix 10 octobre 1927- 14 Avril1928
 +
* F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
 +
* Hansulrich Wahlen, Kleine Raritäten verraten sich
 +
 
 +
=== Nummer 2 ===
 +
* Paul L. Feser, Die Geschichte einer 4 Rappen Frankatur aus Netstal
 +
* Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi II
 +
* Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 II
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen IV
 +
 
 +
=== Nummer 1 ===
 +
* Edmund Ziegler, Zwei seltene Mischfrankaturen auf einem Brief
 +
* Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
 +
* Gottfried Honegger, Verwendungsorte der Poste Locale und Orts Post Marken
 +
* Roland F Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919
 +
* Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen III
 +
 
 +
=== Probenummer O ===mpen im Wäggithal
 
* Schweizerische Posttaxen II
 
* Schweizerische Posttaxen II

Aktuelle Version vom 7. Juni 2019, 15:44 Uhr

Die Vereinigung Schweizerischer Postgeschichte gibt 4x jährlich eine Heft mit interessanten Artikeln heraus. Die Artikel daraus sind lesenswert und voller Wissen.

Inhaltsverzeichnis

2019

Nummer 158

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender

Nummer 157

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender

2018

Nummer 156

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Mischfrankaturen der Sitzenden Helvetia mit Stehender Helvetia, sowie Kreuz und Wertziffer (1.4.1882 -30.9.1883)(Teil 1)
  • Postgeschichte des Zerfalls der Volksrepublik Jugoslawien und das Entstehen der Nachfolgestaaten (Teil 1)
  • "Aus dem Briefkasten" - Markierungen und Vorgehensweisen für Postsendungen aus dem Briefkasten (Teil 1)

Nummer 155

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Eric Scherer, Das "Congress Franking Privilege" in den USA - Frankieren per Unterschrift
  • Eric Scherer, Philatelie und Zeitgeschichte: Der langwierige Weg der Deutschen Demokratischen Republik zur eigenen Mitgliedschaft im Weltpostverein
  • Thomas Berger, Die Schweiz im 1. Weltkrieg oder " C'est dur d'étre bon Suisse - Schluss
  • Rene Kuhlmann, UPU 1900, traditionelles Thema Postgeschichtlich aufgearbeitet (Teil 4 -Historische Ereignisse und Auslandfrankaturen)

Nummer 154

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Rene Kuhlmann, UPU 1900, traditionelles Thema Postgeschichtlich aufgearbeitet (Teil 3/3 -Frankaturen)
  • Gerhard Blaickner, Aus der Schweiz über Oesterreich (Lombardei) in die Schweiz
  • Thomas Berger, Die Schweiz im 1. Weltkrieg oder " C'est dur d'étre bon Suisse - Teil 3

Nummer 153

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Rene Kuhlmann, UPU 1900, traditionelles Thema Postgeschichtlich aufgearbeitet (Teil 2/3 -Frankaturen)
  • Thomas Berger, Die Schweiz im 1. Weltkrieg oder " C'est dur d'étre bon Suisse - Teil 2

2017

Nummer 152

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender

Nummer 151

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Joe Huwiler, Die Aufwertung eines traditionellen Exponates durch besondere Belege Teil 2 / 1882-1907
  • Eric Scherer, Das V-Mail System
  • Claude Montandon, Die Taxzahlenstempel im Schweizerischen Inland Postverkehr

Nummer 150

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Ernst Schlunegger, Adria Ungherese, Schöne Schiffspost
  • Rene Kuhlmann, Nachtrag zu "Strubel 1 Franken Einzelfrankaturen selten/echt oder doch nicht
  • Joe Huwiler, Die Aufwertung eines traditionellen Exponates durch besondere Belege Teil 1 / 1882-1907

Nummer 149

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Claude Montandon, Gedanken zum Ausstellungswesen
  • Claude Montandon, War Erich Kästner ein verkappter Postgeschichtler?
  • Rene Kuhlmann, Seltene Frankaturkombinationen der Sitzenden Helvetia gezähnt
  • Eric Scherer, Antwortkarten im internationalen Postverkehr (Teil 3)

2016

Nummer 148

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender

Nummer 147

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Max Matti, Die Vorausentwertungen auf Rayon-& Strubelausgaben im Kanton Appenzell Ausserrhoden und ihre Hintergründe
  • Adrian Benz, Bestaeterei Luzern
  • Claude Montandon, Die Botenpoststempel im Jura
  • Eric Scherer, Die US-amerikanische Post an der Weltausstellung Paris 1900
  • Joos Dünki, Vorfrankierte A-Postkarten wieder als Streifen
  • Eric Scherer, Antwortkarten im internaationalen Postverkehr (Teil 2)
  • Eric Scherer, Das Internet als Wissensquelle für die Philatelie

Nummer 146

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender

Nummer 145

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Eric Scherer, Antwortkarten im internationalen Postverkehr (Teil 1)
  • Rudolf Buschhaus, Gewichtiger Brief New Orleans - Luzern um 1835 - Eine Fehltaxierung und Ihre Hintergründe
  • Eric Scherer, Was haben "Pyramiden-Systeme" mit Philatelie zu tun? - Die Geschichte eines Wirtschaftskrimis
  • Rene Kuhlmann, Mischfrankaturen Strubel und Sitzende Helvetia

2015

Nummer 144

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Fingerhut - Stempel (Teil 5 Schluss)
  • Eine kaum beachtete Frankatur
  • Korrigenda & Ergänzungen zum Artikel " Das Nachnahmewesen zur Zeit der ersten eidgenössischen Marken (1850 - 1854)
  • Ein bis heute unbekannter Tax-Stempel aus Argentinien ?
  • Die Helvetik - eine Annäherung aus philatelistischer Sicht: Teil 2 - Die Organisation in der Helvetik

Nummer 143

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die "Silberdrainage" (Silberentwertung) von 1920
  • Die Helvetik - eine Annäherung aus philatelistischer Sicht: Teil 2+ - Extra-Courier - Die Stafettenpost

Nummer 142

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Zur Bewertung der einzelnen FH-Stempel (Nachtrag)
  • Eine ungewöhnliche Schweizer Nachtaierung
  • Die Eisenbahn Strassburg - Basel
  • Die Rückseite von EXPRESS-Sendungen

Nummer 141

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Helvetik - eine Annäherung aus philatelistischer Sicht: Teil 3 - Schluss: Militär: Ereignisse, Einheiten, Führung
  • Grenzrayon Fahrpost, welche nicht als solche deklariert und frankiert wurde

2014

Nummer 140

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Das Nachnahmewesen zur Zeit der ersten eidgenössischen Marken (1850 - 1854)
  • Der Lindauer Bote

Nummer 139

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Vorausentwertungen auf Portomarken
  • Die Fingerhut - Stempel (Teil 4)
  • Die Helvetik - eine Annäherung aus philatelistischer Sicht: Teil 1 - Regierung, Gliederung und Politik

Nummer 138

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Ein bis heute unbekannter Taxstempel aus Argentinien
  • Schweiz - USA während des deutsch - französischen Krieges
  • Briefpost aus den oder in die Altitalienischen Staaten im Transit durch die Schweiz 1850 - 1862

Nummer 137

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Fingerhut - Stempel (Teil 3)
  • Die Post im Elsass während des 2. Weltkrieges (Teil 4 Schluss)
  • Briefpost an die Schwedische Nordpolexpedition 1868

2013

Nummer 136

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 9 (Schluss)
  • Die Fingerhut - Stempel (Teil 2)
  • Die Post im Elsass während des 2. Weltkrieges (Teil 3)
  • Ein Brief aus Lenzburg nach Dover vom Oktober 1855 oder "Die Schweizer Legion im Krimkrieg 1855/56"

Nummer 135

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Fingerhut - Stempel (Teil 1)
  • Frankieren Post, mit einer neuen Generation von Frankiermaschine
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 8

Nummer 134

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Post im Elsass während des 2. Weltkrieges (Teil 2)
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 7
  • Flugpost in Kolumbien-Scadta, 1920-1932 Post ab Schweiz und in die Schweiz

Nummer 133

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Post im Elsass während des 2. Weltkrieges (Teil 1)
  • Ein Brief aus Odessa nach Bern vom August 1919
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 6

2012

Nummer 132

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Seminar für moderne Philatelie ab 1900 und Tarifrätsel
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 5
  • Interview mit Felix Winterstein

Nummer 131

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Samthafte Frankierung: der bisher nicht beschriebene
  • Sonderfall " Schweiz. Nationalbank / Staatskasse"
  • Drucksachen - Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 - Teil 4
  • Faszination Destinationen Okt. 1862 - Sept 1883

Nummer 130

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Verkannte Frankatur-Kombinationen der Ausgabe
  • “Sitzende Helvetia gezähnt” 1862 – 1884
  • Verwendung von Eheverkündungsscheinen im Kanton
  • Aargau nach Einführung der eidg. Post
  • Samthafte Frankierung: Nachtrag
  • Die Verwendung von Taxzahlstempeln im Postverkehr zwischen Frankreich und der Schweiz (Teil 2)
  • Drucksachen-Frankaturen vor Gründung des Allgemeinen Postvereins bis 1883 – Teil 3

Nummer 129

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Drucksachen-Frankaturen vor Gründung des Allgem. Postvereins bis 1883 – Teil 2
  • Présentation humoristique sur le thème de Mes deux Soeurs Bluette et Rose – Humoristische Darstellung des Themas Meine zwei Schwestern Bluette und Rose

2011

Nummer 128

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die dritten „retour“ Etiketten“ der Schweiz
  • Drucksachen-Frankaturen vor Gründung des Allgem. Postvereins bis 1883 – Teil 1
  • Inland-Ergäzungsfrankaturen ab 1. Februar 1991 (Nachtrag zum Artikel in der Sondernummer 123)

Doppelnummer 126/127

  • Die Seite des Präsidenten
  • Die Einführung der samthaften Frankierung in der Schweiz und deren Entwicklung zur Barfrankatur

Nummer 125

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Post Royale, Guadaloupe
  • Die französischen Taxen der Briefpost mit der Schweiz: Schweizerische Kantonalpost – Frankreich 1.12.1845 – 30.6.1850.
  • Die Postreform in Frankreich per 1.1.1849. Die Taxzahlstempel.
  • Die zweiten „retour“ Etiketten der Schweiz

2010

Nummer 124

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Das österreichische Grenzrayon von und nach der Schweiz. 1938 – Der Anschluss von Oesterreich an das Deutsch Reich.
  • Die Beförderungszeiten der Fussacher-/Lindauer-/Mailänder Botenanstalt 1740 – 1795
  • Hotelpost ganz ohne Marken
  • Wie ein Schiedsspruch den Weg in eine Heimatsammlung fand
  • Schiffspost in und aus Britisch Guyana
  • Die Verwendung von Taxzahlstempeln im Postverkehr zwischen Frankreich und der Schweiz (Teil 1)

Nummer 123

  • Die Seite des Präsidenten
  • Inland – Ergänzungsfrankaturen ab 1. Februar 1991

Nummer 122

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Protokoll 86. GV/2010 – Luzern
  • Vorphilatelie GR: Neuer Talschaftsstempel ENGADIN?
  • Die Gemmi-Postroute als PHILATELIE-Erlebnis
  • Das Grenzrayon von und nach dem Fürstentum Liechtenstein (Teil 2 und Schluss)
  • Ein Kontrollstempel der Kreispostdirektionen?

Nummer 121

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Das Grenzrayon von und nach dem Fürstentum Liechtenstein (Teil 1)
  • Postgeschichte Kanton Aargau 1803 – 1849:
  • Die Verbindungen mit dem Ausland: Oesterreich, inkl. Lombardei, Italienische Staaten, Bayern
  • Replik zum Artikel „Les conventions postales Frances-Suisse 1681 – 1850“
  • Eidgenössische Fahrpost (2. Teil und Schluss)

2009

Nummer 120

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Eidgenössische Fahrpost (Teil 1)
  • Les conventions postales France – Suisse 1681 – 1850 (part 2 & fin)

Nummer 119

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Postgeschichte Kanton Aargau 1803 – 1849 und 6/24
  • Archiv-Recherchen kontra «Destinationitis» sowie Dornröschen-Schlaf»
  • Les conventions postales France – Suisse 1681 – 1850 (Part 1)

Nummer 118

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Protokoll 85. GV/2009 – Chur
  • Les méandres du Rayon limitrophe: le cas de Genève
  • Betrachtung von württembergischen Forwarded- Briefen nach Zürich in der Zeit der Vorphilatelie
  • Die Verwendung von Taxmarken auf ungenügend frankierter Briefpost in der Zeit der Sitzenden Helvetia gezähnt

Nummer 117

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Die Zürcher Kantonalpost vom 1.7.1836 – 30.9.1849 (Teil 3)
  • Die Taxierungen und Verbindungen der Zürcher Kantonalpost mit den übrigen scheizerisch. Postverwaltungen
  • Hommage à Louis Vuille
  • Postkarten der Republik Deutschösterreich im Fürstentum Liechtenstein verwendet
  • Es muss nicht immer verfälscht sein
  • Die ersten „retour“ Etiketten der Schweiz
  • Ein Brief mit Geschichte
  • Von der Idee zum Exponat

2008

Nummer 116

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • 7me Rencontre philatélique du Groupe Romandie
  • Die Zürcher Kantonalpost vom 1.7.1836 – 30.9.1849 (Teil 2) 2.2 Die Kantonaltaxe 1.3.1843 – 30.9.1849
  • Dorfgeschichte aus Graubünden
  • Postgeschichtliches aus Britisch Guyana
  • Ungereimtheiten bei der Taxierung von Briefen zwischen Frankreich und der Schweiz
  • Eine alter Ulmer Postconvention
  • Die «Via» Stempel von Basel
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler

Nummer 115

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Anton Schnyder, erster „Directeur des Postes à Sursee“
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler: Aller guten Dinge sind Drei
  • Die Zürcher Kantonalpost vom 1.7.1836 – 30.9.1849 (Teil 2) 2.1 Die Lokaltaxe 1.3.1843 – 30.9.1849
  • Postkarte von Deutschösterreich, in Vaduz 1921 verwendet: Absenderstempel falsch, Text der Karte aktuell
  • Die Fahrpoststempel in Kastenform von 1878
  • Nova Friburgo, Schweizer Auswanderer in Brasilien

Nummer 114

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Protokoll 84. GV/2008 – Yverdon-les-Bains
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler: „Die schöne Strubelhalbierung auf Briestück“
  • Die Zürcher Kantonalpost vom 1.7.1836 – 30.9.1849 (Teil 1) – Die Brieftaxen im Innern des Kt. Zürich – Der Briefträger-Rappen in der Stadt ZH
  • Gebrüder Volkart und eine Sitzende Helvetia Faserpapier
  • Botenstempel für das Gebiet südlich u. östlich von Bern
  • Ein Gedenktag des Deutsch-Oesterreichischen Postvereins (1892)

Nummer 113

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Falschstempel auf einer russischen Ganzsachen-postkarte
  • Postverhältnisse in Salzburg 1802/03
  • Die Dampfschiffahrt auf dem Walensee ab 1837
  • Einführung in das Grosse Strubel – Handbuch (5/Ende)
  • UPU-Taxäquivalente und Seetransportzuschläge (Teil 5) Nordamerika
  • Ungarn, die Hyper-Inflation 1945/1946
  • Zeitungsmarken mit Merkurkopf 1851 – 1856
  • Postgeschichte oder traditionelle Philatelie?

2007

Nummer 112

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler
  • 6me Réunion du Groupe Romandie
  • Rückerstattung von Taxen und Gebühren im 2. Weltkrieg
  • Eidg. Postverwaltung: Empfangsscheine, Gratis- Empfangsscheine, Bescheinigungsbücher
  • Archivreise nach Wien oder – neue Erfahrungen und wichtige Erkenntnisse über das Postsystem von Österreich
  • Die Dampfschifffahrt auf dem Zugersee ab 1852
  • Neues zur Gemeinde Botenpost Vaduz – Sevelen
  • Briefstudie Leipzig – Verona

Nummer 111

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler
  • UPU-Taxäquivalente und Seetransportzuschläge (Teil 4) und Grosse u. Kleine Antillen, Westindien etc. (Amerika) (2)
  • Beitrag zur Postgeschichte von Unterwalden
  • Ausgabe von „Friedensmarken“ 1919, frankaturgültig nach dem Ausland?
  • Einführung in das Grosse Strubel – Handbuch (4)
  • «Bestimmung der Strubelmarken gemäss Neukatalogisierung»
  • Zur Oesterreichischen Post in Smyrna

Nummer 110

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Fälschungsbekämpfung beginnt beim Sammler
  • Protokoll der 83. GV in Lenzburg
  • Privat – Fahrpost – Verein im Königreich Bayern
  • 125 Jahre Gotthardbahn
  • Einführung in das Grosse Strubel – Handbuch (3) « Die Probedrucke »
  • Veränderte Postverbindungen nach Inbetriebnahme von Eisenbahnlinien: 1858 im St. Galler Rheintal, mit Auswirkungen auf Vorarlberg und Fürstentum Liechtenstein

Nummer 109

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Handschriftliche Taxierungen
  • Literaturbesprechung „Post und Politik in Bayern von 1808 bis 1850“
  • Villmergen, ein 34-jähriges Rätsel 1807 – 1841
  • Der «Kleine Grenzverkehr » zwischen Deutschland und der Schweiz ab 1. 8. 1916 und die Auswirkungen des deutschen Kriegssteuer-gesetzes auf die Posttarife
  • UPU-Taxäquivalente und Seetransportzuschläge Teil 3 (Grosse u. Kleine Antillen, Westindien etc.)
  • 1849-1851 Eidg. Post: Barfrankierter Ortsbrief in Zürich
  • Einführung in das Grosse Strubel-Handbuch (2)

2006

Nummer 108

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Parlez-vous français? Le problème des langues dans les départements non francophones
  • Neues zu Chur – Lindau
  • UPU-Taxäquivalente und Seetransportzuschläge Teil 2 (Mittelamerika)
  • Einführung in das Grosse Strubel-Handbuch (1)

Nummer 107

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • UPU-Taxäquivalente und Seetransportzuschläge (Teil 1)
  • Eine fast unbekannte, aber verkannte Frankaturseltenheit
  • Briefe zwischen Venedig und dem südlichen Frankreich über Genf 1755 – 1770
  • Etiquettes / Bulletins de Réexpédition Suisses (Formule 214) 1878 – 1912

Nummer 106

  • Die Seite des Präsidenten
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Réunion du Groupe „Romandie“ à Neuchâtel
  • Protokoll GV/2006 – Olten
  • Ergänzungen zum Buch Graubünden 1727 – 1851
  • Methode zur Entdeckung von Stempel-fälschungen
  • Die Zuschlagstaxen für den Seetransport auf
  • UPU-Tarife ab 1875 im Briefpostverkehr und die Aequivalenzwerte
  • Bereiche für den Schweizer Grenzrayon

Nummer 105

  • Jahresbericht des Präsidenten
  • Vereinsrechnung 2005 & Budget 2006
  • Aus Vorstandssitzungen, Ausstellungen, Kalender
  • Verfälschungen der Schweizer Telegraphenmarken
  • Chiffres – Taxe de Genève 1831 – 1875
  • Chiffres – Taxe de Nyon et son district
  • Ein Altbrief, seine Postgeschichte im Spiegel des historischen Hintergrundes
  • Briefpostverkehr Schweiz – Deutsches Reich – Schweiz während des Zweiten Weltkrieges (5. Teil & Schluss)

2005

Nummer 104

  • Joachim Helbig, Aussichten
  • Urs Hermann, Die zwei Klischee-Typen für den Druck der 1-Franken Strubel
  • Karl Huber, Niederlande – Vorarlberg
  • Klaus Schöpfer, Sukzessive Länder – Mischfrankaturen
  • Joachim Helbig, Österreich – Sachsen ab 1842
  • Heribert Kaufmann, England – Österreich 1814
  • Joachim Helbig, Meinung 37

Nummer 103

  • Urs Hermann, Schweiz: Strubel- “Probedrucke“ neueren Datums
  • Joachim Helbig, Zur Expressbeförderung
  • Joachim Helbig, Aargau – Baden (Taxis) 1808 29
  • Joachim Helbig, Der besondere Brief
  • Joachim Helbig, Hamburg – Sachsen

Nummer 102

  • Joachim Helbig, Postakten im Bayrischen Hauptstaatsarchiv München
  • Joachim Helbig, Literaturbesprechung (E. Rosé; Vorarlberg – Stempelhandbuch)
  • Joachim Helbig, Professor Stenger und die bayrische Pfennigzeit

Nummer 101

  • Joachim Helbig, Sizilien – Bayern
  • Richard Schäfer, Einführung in die Geschichte der Schweizerischen Kantonalposten 1803 – 1849

2004

Jubiläumsnummer 100

  • Urs Hermann, Die Inlands-Gebühren-Varianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit 1854 – 1863

Nummer 99

  • Thomas Hitzler, Die bulgarische Dorfpost Von den Anfängen bis zur Moderne

Nummer 98

  • Aleksander Predojevic, Die Eilbestellung in Bayern von Beginn der Markwährung bis zum Ende des Bayrischen Postregals
  • Roland F. Kohl, MANCOMUN“ – Eine Episode aus der Anfangszeit der Luftpost in Amerika.
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit
  • Heribert Kaufmann, Österreich 1819 – 1844 Taxierungen der aus dem Ausland eingelangenden Briefpost

Nummer 97

  • Hans Bergolt, Von Irland in die USA 1849 – 1900
  • Joachim Helbig, Stempelkataloge
  • Heribert Kaufmann, „T.B.“ – über Bayern
  • Robert Bäuml, Ein kleines Stück Schweizer Postgeschichte (Schweizer Postkarten mit besonderer Verwendung)
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (XII)
  • Klaus Schöpfer, Vor 70 Jahren: Die Kämpfe im Februar 1934 in Österreich
  • Hubert Jungwirth, Tiroler Eigentümlichkeiten
  • Jürgen Vogel, Bayern – Frankreich unterfrankiert

2003

Nummer 96

  • Rober Bäuml, Ein Portobrief aus der Schweiz in den Norddeutschen Postbezirk
  • Roland F. Kohl, Ein Luftpostbrief Schweiz – Britisch Indien aus dem Kriegsjahr 1943
  • Heribert Kaufmann, "T.B." – über Bayern
  • Urs Hermann, Ersttage und Frühdaten der Strubelausgaben, Versuch und Aufruf
  • Joachim Helbig, Bayrische Poststempel 1876 – 1920
  • Jürgen Vogel, Die Auslagestempel Teil V
  • Jürgen Vogel, Fälschungen mit Freimarken der bayrischen Wappenausgaben

Nummer 95

  • Joachim Helbig, Lob der Ignoranz
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (XI)
  • Joachim Helbig, Das Lombardeidrama
  • Klaus Schöpfer, Österreichische Flugpost 1918
  • Jürgen Vogel, Die Auslagestempel Teil IV
  • Joachim Helbig, Gerlach-Korrespondenz

Nummer 94

  • Thomas Mathá, Der Postvertrag Kirchenstaat-Norddeutscher Bund von 1869
  • Joachim Helbig, Bayern – Bosnien 1870
  • Klaus Schöpfer, "AFFRANCATA/POSTERIORMENTE" einige ergänzende Bemerkungen
  • Roland F. Kohl, Ein ungewöhnlicher „Condor-Brief“
  • Emil Rüegg, Die P.D., P.P. und FRANCO Stempel in der Vorphila-Zeit im Kanton Graubünden
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (X)
  • Robert Bäuml, Geteilte Frankoabgeltung aus der Schweiz in den DÖPV
  • Aleksander Predojevic, Die bayrische Germania Teil II

Nummer 93

  • Klaus Schöpfer, "AFFRANCATA/POSTERIORMENTE" (Nachträglich frankiert)
  • Franz Oeler, Einige Beispiele für den „ominösen“ Zürcher Briefträger-Rappen
  • Peter Znidaric, Geduldete Brief- und Recogebühr zur „gemeinsamen Frankatur“
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IX)
  • Heribert Kaufmann, Teil-Übernahme des Postvertrages Bayern-Italien durch Österreich ab 1815
  • Roland F. Kohl, …..returned by the Swiss Post Office….(April 1945)

2002

Nummer 92

  • Alfred Kraut, Gerrit Matthijssen, Die Postgebühren Bosniens und der Herzegowina 1878 – 1918

Nummer 91

  • Gerhard Rütger, Correspondenzkarten aus Deutschland in die Schweiz
  • Hans Ulrich Sieber, Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 2
  • Urs Hermann, Herbert Brachs Strubelwelt…. Eine Buchbesprechung mit kritischer Würdigung
  • Karl Zangerle, Zeitungsüberweisungen und Nachsendung von Zeitungen im Postgebiet von Bayern und T&T

Nummer 90

  • Aleksander Predojevic, Die Bayrische Germania
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost 20 während der Strubelzeit (VIII)
  • Roland F. Kohl, Ein ungewollter LATI-Brief
  • Hans Ulrich Sieber, Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 1
  • Helbig Joachim, Si tacuisses

Nummer 89

  • Joachim Helbig, Katalog zur Postgeschichte Europas
  • Joachim Helbig, Beschädigte Fahrpostsendungen
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VII)
  • Hans-Ulrich Sieber, Ausbau der Postablagen im Kanton Bern auf 1. Januar 1838
  • Klaus Schöpfer, Die Donauinsel Ada Kaleh
  • Heribert Kaufmann, Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (2)
  • Roland F. Kohl, Die Post vom SCADTA-Unfall vom 16.5.1929

2001

Nummer 88

  • Joachim Helbig, Ordrebuch des OPA Innsbruck 1807 – 1814

Nummer 87

  • Urs Hermann, Strubel – Faszinationen; Teil 2
  • Gerd Rüttger, Ein erklärungsbedürftiger Nachnahmebrief im Grenzverkehr Schweiz – Baden
  • Paolo Vollmeier, ROSACCO = Rorschach?
  • Fabien Barnier, Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 2
  • Roland F. Kohl, Schweizer Frankatur in Frankreich 1935 nicht akzeptiert
  • Hans-Ulrich Sieber, Taxzahlen von Bern
  • Robert Bäuml, Taxbehandlung unfrankierter Retourbriefe aus dem Ausland in die Schweiz
  • Andreas Grünewald, Der „Stecklikrieg“

Nummer 86

  • Heribert Kaufmann, Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (1)
  • Fabien Barnier, Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 1
  • Hans-Ulrich Sieber, Postverbindungen in Kriegszeiten
  • Roland F. Kohl, Ein ungewöhnlicher Flugpostbrief Zürich-Genf aus dem Jahre 1919
  • James Van der Linden, Bayern – USA, Briefbeförderung mit Zwischenschritt
  • Urs Hermann, Strubel – Faszinationen; Teil 1
  • Heinz K. Selig, Die ausserordentliche Reichsabgabe von 1016 und ihre Auswirkung auf den Adversionalvertrag in Schaumburg-Lippe
  • Gerd Rüttger, Telegraphische Auslandspostanweisungen; Verfahrensweise in der UPU

Nummer 85

  • Joachim Helbig, Österreich und Sachsen nach Baden 1846; eine vertragswidrige Transitgebühr
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VI)
  • Joachim Helbig, Die Mailänder Estafette
  • Heinz Findeiss, Zwei „kleine“ bayrische Ortsbriefe
  • Joachim Helbig, Frankreich – Österreich 1809/11
  • Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Teil 3
  • James Van der Linden, Catalogue des Marques de Passage; Addendum Januar 2001
  • Heinz Findeiss, Kuriositäten, Irrungen und Wirrungen bei der Post

2000

Nummer 83 (Fehlnumerierung; sollte Nummer 84 sein)

  • Hansmichael Krug, Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil II
  • Roland F. Kohl, Eine mysteriöse Unfallkarte
  • James Van der Linden, Der Alpentransit in der vornapoleonischen Zeit
    • (Eine Übersicht und Zusammenfassung des Treffens in Zürich)
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (V)
  • Klaus Schöpfer, Der Stempel “DA =DA“
  • Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Teil 2

Nummer 83

  • Zeno Inderbitzin, Der St. Gotthard
  • Richard Schäfer, Der Postverkehr über die Walliser Pässe von den Anfängen bis zur Eröffnung des Tunnels durch den Simplon von 1906
  • Michael Amplatz, Post über die Schweizer Alpenpässe
  • Hubert J. Jungwirth, Die Post über den Brenner und den Reschenpass
  • Erhard Mailänder, Die Entwicklung der Brennerbahn
  • Erhard Mailänder, Die Radstätter Tauern und der Katschenberg
  • Wolfgang Löffler, Die Semeringbahn
  • Raymond Pittier, Der Mont Cenis

Nummer 82

  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IV)
  • Roland F. Kohl, Römisch oder Arabisch? Vormittags oder Nachmittags
  • Joachim Helbig, Ist Philatelie eine Hilfswissenschaft
  • Heinrich Conzelmann, Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail
    • Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail – Notmassnahmen für Post über Bremen
  • Hansmichael Krug, Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil I

Nummer 81

  • Richard Schäfer, Neu entdeckte Stempel: Alte Eidgenossenschaft
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (III)
  • Roland F. Kohl, Die Postabwürfe aus Flugzeugen über Winterthur im August 1930
  • Ralf Baumann, In Ulm, um Ulm, und um Ulm herum
  • Joachim Helbig, Bayern – Dänemark
  • Thomas Hitzler, Ostrumelien
  • Joachim Helbig, Währungen;
    • Konversionstabelle Hamburger Schillinge / Rheinische Kreuzer
    • Konversionstabelle Französische Francs / Rheinische Kreuzer


1999

Nummer 80

  • Joachim Helbig, Die Postverhältnisse zwischen Österreich und Bayern 1842 – 1850

Nummer 79

  • Joachim Helbig, Die Provokation: Neu – Ulm
  • Roland F. Kohl, Über die Gültigkeit der ersten Schweizer Flugpostmarken
  • Emil Ruegg, Die Postverträge des Kanton Graubünden
  • Zeno Inderbitzin, Die Gebühr zwischen Luzern und Schwyz
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (II)
  • Jochen Heddergott, Indien – Bayern 1851
  • Joachim Helbig, Österreichische Privatstaffette
  • Richard Schäfer, Die unbekannten Stempel von Basel in der Alten Eidgenossenschaft
  • Josef Übelhart, Die Basler Taube und ihre Abgabemenge am Schalter
  • Jürgen Vogel, Auslage-Stempel Funktion und Anwendung Teil 1

Nummer 78

  • Joachim Helbig, Triest -Verwirrende Taxierungen in Österreich
  • Zeno Inderbitzin, Schweiz: Postkutschen um 1840, Wirte, Wagen, Postillione
  • Günter Smura, Die Korrespondenz zwischen Bayern und Griechenland 1833-1851
  • Urs Hermann, Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (I)
  • Jürgen Vogel, Griechenland-Österreich, der Postvertrag von 1851
  • Roland F. Kohl, Etwas über Luftpost-Briefkartenschlüsse
  • Klaus Schöpfer, Funknachrichten aus der Festung Przemysl 1915
  • Joachim Helbig, Deutsche Expressbriefe

Nummer 77

  • James Van der Linden, Union Postale Allemande (VII)
  • Jürgen Vogel, Ergänzungen zur Postgeschichte Nr. 75
  • Karl Zangerle, Bayerische Correspondenzkarten in das Ausland 1870 bis 1875
  • Ernst Bernardini, Griechenland-Rätsel um eine 40 Lepta-Marke
  • Joachim Helbig, Bayern-Schweiz
  • Franz Stegmüller, Baden-USA im Transit über Frankreich zwischen 1846 und 1871
  • Urs Hermann, Schweiz: Immer wieder diese Luzerner Portorätsel!
  • Franz Oeler, Ein interessanter Brief „Zürich 6“
  • James Van der Linden, Ergänzungen zum CATALOGUE DES MARQUES DE PASSAGE

1998

Sondernummer 76

  • Hansuli Sieber, Die Postverhältnisse zwischen Frankreich und Zürich 1829-1845

Nummer 75

  • James Van der Linden, Union Postale Allemande (VI)
  • Fritz Heimbüchler, Einschreibegebühren nach Gewichtsprogression Rumänien-Frankreich 1869/75
  • Jürgen Vogel, Ergänzungen zu den Portofreiheitstempeln
  • Richard Schäfer, Schweizer Vorphilatelie-Tagungsbericht
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XIII) LIII
  • Urs Hermann, Die Taxierung von „Muster ohne Wert“- Sendungen der 29 Schweizer Bundespost von 1849 bis 1869
  • Roland F. Kohl, Katapult-Flugpost -ein Kapitel (Luft)-Postgeschichte?
  • Renate Springer, Auslandsbriefe Sachsen
  • Hanns Schlotter, Der Siegeszug des Konventionsgeldes
  • Joachim Helbig, Nach Argentinien „Via Antwerpen“

Nummer 74

  • James Van der Linden, Union Postale Allemande (V), Die Auslandsverbindungen des Deutsch-Österreichischen Postvereins
  • Günter Smura, Deutschland: Die Portofreiheitsstempel zwischen Frankreich und dem DÖPV 1857-1870
  • Urs Hermann, Hätte Sokrates wohl Briefmarken gesammelt?
  • Emil Rüegg, "Gereinigt" auf einem Brief nach Chur 1805
  • Jürgen Vogel, Der „kleine“ schweizerische Transit (II)
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XII) XLIX
  • Helmut Seebald, Österreichische Feldpost nach dem I. Weltkrieg in Liechtenstein
  • Roland F. Kohl, SCADTA-Briefe aus Österreich
  • Klaus Schöpfer, Der „kleine“ schweizerische Transit (III)
  • Joachim Helbig, Ein Verstoss gegen Postverordnungen

Nummer 73

  • Klaus Schöpfer, Alt-Österreich: Anmerkungen zu österreichisch-schweizerischen Postvertrag von 1852
  • Joachim Helbig, Die „Rötelfalle“ auf österreichischen Briefen
  • Joachim Helbig/Jürgen Vogel, Deutschland: Neues vom Schwarzen Einser
  • Jürgen Vogel, Der „kleine“ schweizerische Transit zu 3 Kreuzer im Deutsch-Österreichischen Postverein
  • Urs Hermann, Schweiz: Das Ende der Strubelzeit
  • Emil Rüegg, Zur Postgeschichte von Graubünden
  • Joseph Uebelhart, "De Basle" -Über die ersten handschriftlichen Vermerke und Stempel von Basel
  • Joachim Helbig, Zürich-Holland 1809
  • Hanns Schlotter, Münzen-Masse-Gewichte: Währungen in Preussen und Österreich

1997

Nummer 72

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Zwei kuriose Reko-Briefe
  • Joachim Helbig, Österreich-Schweiz zu Beginn des Postvereins
  • Joachim Helbig, Deutschland: Umleitung nach Italien 1805
  • Hanns Schlotter, Ein schwieriger Brief nach Australien
  • James Van der Linden, UPA, Union Postale Allmande (IV)
  • Urs Hermann, Von der falschen Strubel-Portoerklärung und der „Zürcher Stoa“
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XI) XLV
  • Roland F. Kohl, Über die zuschlagfreie Luftpost-Beförderung in Europa
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XXI)


Nummer 71

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IX)
  • Joachim Helbig, Zur Lage der Postgeschichte in Deutschland
  • James Van der Linden, UPA, Union Postale Allmande (III)
  • Banns Schlotter, OFFENBACH, Ein Stationsstempel?
  • Joachim Helbig, Aus der Praxis der Fussacher Boten
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (X) XLI
  • Richard Schäfer, Schweizer Vorphilatelie 1804-1850
  • Urs Hermann, A-Post zur Strubelzeit
  • Roland F. Kohl, Die Luftpost von Luxemburg in den dreissiger Jahren

Nummer 70

  • Heinz Findeiss, Deutschland: PAOTINGFU – „Kaiserlich Deutsche Feldpoststation Nr. 7“ im Boxeraufstand
  • Joachim Helbig, Deutschland: Brieftaxe von Hannover nach Baden und der Schweiz 1826
  • James Van der Linden, UPA, Union Postale Allemande (II)
  • Roland F. Kohl, Die Luftpostverbindungen von der Schweiz nach Brit. Ostafrika im 2. Weltkrieg
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IX) XXXIII
  • Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (III)
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Teilfrankobrief mit der bisher bekannt höchsten Portobelastung
  • Rene Simmermacher, Ein osmanischer Post-Aufkleber 1880 25

Nummer 69

  • Robert Huber, Alt-Österreich, Ein „P.D.“-Stempel ist noch keine Garantie für die Richtigkeit einer Taxierung
  • Joachim Helbig, Auslandsbriefe im Wechselverkehr Österreichs
  • Heinz Findeiss, Deutschland: Shanhaikwan – die Postverhältnisse im nördlichsten deutschen Postort in China
  • Roland F. Kohl, Genf-Zürich-Nürnberg 1.6.-30.9.1922, die erste Schweizer Auslands-Fluglinie
  • Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (II)
  • Ernst M. Cohn, Ein Schweizer Einschreibebrief von 1930 mit politischer Bedeutung
  • Karl Gebert, Die beliebten Zwergstempel

1996

Nummer 68

  • Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über * * * Österreich (Lombardei) 1849-1852 (II)
  • Urs Hermann, Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (I)
  • Robert Huber, Alt-Österreich, Nachvollzogene Behandlung eines Auslandsbriefes, der in Österreich nachgesandt wurde
  • Hanns Schlotter, Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer
  • Joachim Helbig, Deutschland: München-Napoli 1856 über Frankreich -Ein ungewöhnlicher Ausrutscher
  • Heinz Findeiss, Post aus dem Taku-Südfort während des Boxeraufstands in China 1900/1901
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VIII) IXXX
  • Joachim Helbig, Probleme zwischen Ghzt. Würzburg und Kgr. Bayern 1810/11
  • James Van der Linden, UPA, Union Postale Allemande (I)
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XX)
  • Raymond Pittier, Le courrier détourné par le Col du Mont-Cenis 1870-1871
  • Roland F. Kohl, Die deutschen Luftpost-Bestätigungsstempel (1921-1934)

Nummer 67

  • Robert Huber, Nachtragsporto für Briefe, die innerhalb des Deutsch-Österreichischen Postvereinsgebietes nachgesendet wurden
  • Rene Simmermacher, Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer
  • Heinz Findeiss, Deutschland: Post aus dem Caprivizipfel
  • Joachim Helbig, Praktisches und Grundsätzliches -Ein Erlebnisbericht
  • James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Transatlantische Postverbindungen USA-Sachsen
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VII) XXV
  • Cecile Gruson, Guatemala, Posta Local (Ortspost) im 19. Jahrhundert
  • Urs Hermann, Marktkonforme Lenkungsmassnahmen aus der Strubelzeit
  • Roland F. Kohl, Merkwürdige Postvorschriften
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLV

Nummer 66

  • Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über Österreich (Lombardei) 1849-1852 (I)
  • James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Via di Svizzera
  • Joachim Helbig, Fussacher Botenfahrt Lindau-Mailand 1773
  • Urs Hermann, Zwei Lehrstücke zu den Aufgabescheinen für Strubel-Nachnahmen
  • Urs Hermann, Spekulationen Über eine vom Brief gelöste Zürich 4
  • Joachim Helbig, Deutschland: Ein kleiner Bayern-Brief mit Charakter
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VIII)
  • Roland F. Kohl, Echte und scheinbare Mischfrankaturen auf Flugpostbriefen aus Österreich
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIV

Nummer 65

  • Heinz Findeiss, Deutschland: Kiautschou, Doppelfrankaturen – und noch etwas mehr
  • Joachim Helbig, Ein Malheur im Postvertrag Thurn und Taxis – Niederlande 1816
  • Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (III)
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VII)
  • Walter Haemmerli, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VI) XXI
  • Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (III)
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIII
  • Rene Simmermacher, Portobriefe der österreichischen Levante


1995

Nummer 64

Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VI) Joachim Helbig, Deutschland: Neuentdeckte bayerische Spitzenstücke Heinz Findeiss, Inlandspost über das Ausland -zwei Beispiele aus den Deutschen Kolonien James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Strassburg – die Postverbindung zwischen Frankreich und Süddeutschland bis 1802 Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (II) Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (V) XVII Fabien Barnier, Qui cherche, trouve …Conséquences de la guerre de 1870/71 sur l’acheminement du courrier par la voie de Suisse (suite) Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLII Roland F. Kohl, Zum Postverkehr nach Südamerika im April 1945


Nummer 63

  • Joachim Helbig, Sondergebühr Deutsch-Österreichischer Postverein -Kirchenstaat
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert -Nachträglich ergänzte Frankatur (V)
  • Pierre Guinand, Helvetia Debout: le point sur les raretés
  • Urs Hermann, 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (I)
  • Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IV) XIII
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLI
  • Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (II)
  • James Van der Linden, Relations postales internationales: Les relations transatlantiques entre les Etats-Unis et les pays d’Europe par Hambourg

Nummer 62

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IV)
  • Joachim Helbig, Prüfgebiet Postgeschichte
  • Joachim Helbig, Transit Schweiz 1828
  • James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Postverbindungen Italien-Frankreich in der Vorrevolutionszeit
  • James Van der Linden, Transatlantische Postverbindungen nach europäischen Staaten über Harnburg
  • Alfred Bohnenblust, Die Taxierung der Korrespondenzen mittels amerikanischer Dampfpaketboote aus den Vereinigten Staaten nach der Schweiz, 1.7.1850-14.12.1854 im Transit durch Frankreich
  • Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (III) IX
  • Harlan F. Stone, Switzerland to the United States via Prussian Closed Mail
  • Urs Hermann, Strubel an der Basler Taube ’95
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X L
  • Roland F. Kohl, Flugunfallbelege- leicht zu fälschen?

Nummer 61

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (III)
  • Joachim Helbig, Deutschland: Probleme der Postgeschichte Tirols 1806-1814
  • Joachim Helbig, Deutschland: Brieftaxe für die ausländische Korrespondenz (1811)
  • Urs Hermann, Die Portoberechnung von Briefpost-Nachnahmen über sechs Franken in der Strubelzeit
  • Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (II) V
  • Emil Rüegg, Wie aus einem seltenen unvollständigen Brief ein sehr seltener, exklusiver Beleg wird
  • Roland F. Kohl, Die Zeppelin-Postgebühren in Österreich
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIX


1994

Nummer 57

  • Robert Huber, Alt-Österreich, Post-Begleitadressen mit Frankierungsmängeln, auch Francodefekt genannt
  • Hansmichael Krug, Unzureichend frankierte Briefe auf den Transatlantik-Routen Deutschland-USA 1872-1875
  • Joachim Helbig, "Eilboten"-„Express“ in Deutsch1and (II)
  • James Van der Linden, Frühe Herkunftsvermerke auf Korrespondenzen des 17. Jahrhunderts in Frankreich
  • James Van der Linden, Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875 (II)
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Basler Tauben auf Briefen aus dem Ausland
  • Louis Vuille, La poste et le changement de monnaie de 1851 en Suisse
  • Urs Hermann, 1. Juli 1862: Ein magisches Datum der Strubelzeit (I)
  • Robert Bäuml, Schweizer Korrespondenz-Karten und ihre Taxen für das Inland Sowie nach dem Ausland, vor und nach Gründung des Allgemeinen Postvereins
  • Roland F. Kohl, "Via Chiasso-Sofia-Jerusalem"
  • Ro1and F. Kohl,Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXV

Nummer 58

  • - Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Poste Locale 24. Mai 1850
  • Urs Hermann, 1.Juli 1862, Ein magisches Datum der Strubelzeit (II)
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVI
  • Rene Simmermacher, Ein unbekannter Brief-Vermittler
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Ein interessanter Recobrief
  • James Van der Linden, Der „3 ½ Groschen“-Stempel von London
  • Joachim Helbig, „Eilboten“-„Express“ in Deutschland (III)
  • Hanns Schlotter, Der 4. Mai 1871, Ersttag der Deutschen Reichspost?
  • James Van der Linden, Les échanges internationaux, une découverte récente
  • Harlan F. Stone, From Boston to Manila via Southampton, Marseille and Brindisi

Nummer 59

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur
  • Joachim Helbig, Deutschland, Post über den Jaufenpass nach Meran 1810-1813
  • James Van der Linden, Relations postales internationales: La désinfection du courrier lors de son entrée en France
  • Roland F. Kohl, Die Leitstempel „Par Avion jusqu'“…-“
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVII
  • Urs Hermann, Einige Anmerkungen und viele Zahlen zu den Posttaxen-Gesetzen der Strubelzeit (1854-1863)
  • Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XVIII)
  • Walter Haemmerli, Frühdaten Ortspost und Poste Locale
  • – Eine Leserzuschrift Kostbarkeiten aus der Wertzeichensammlung des PTT-Museums: Eine Berichtigung

Nummer 60

  • Cornelis Muys, Deutsche Postagenturen in den Niederlanden
  • Joachim Helbig, Deutschland: Auslandsbriefe in der Interimsperiode 1850/1854
  • Hanns Schlotter, Vom Taler und Gulden zur Mark (I)
  • Hansuli Sieber, Progressions-Tabelle über das mit 1. Januar 1845 in Kraft tretende Brief-Taxations-System
  • Urs Hermann, Die verwirrende Geschichte der Portofreiheit für Gemeindebehörden
  • Walter Haemmerli + Peter Meier, Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (I) I
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVIII
  • Claude Montandon, Ungenügend frankierte Briefe nach Italien
  • James Van der Linden, Internationale Postverbindungen: Die Böhmerwaldroute, Postverbindung zwischen den Niederlanden und Österreich
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (II)
  • Hanspeter Strauch, Siam-Dahomey 1904
  • Harlan F. Stone, Intercontinental Postal History Seminar
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XIX) 42

1993

Nummer 56

  • Claude Montandon, Transit Schweiz: Der Briefverkehr zwischen Italien und Österreich in den Jahren 1859-1866
  • Urs Hermann, Anmerkungen zur bewegten Postgeschichte im schweizerisch- savoyischen Grenzrayon während der Strubelzeit
  • Fritz Buchmüller, Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit "Stehender Helvetia"
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Die halbe Doppelgenf, eine verkannte Rarität
  • Roland F. Kohl, Briefpostverkehr Schweiz-USA 1940/41 20
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIV
  • Hanns Schlotter, Preussen: Einheitliche Münzrechnung ab 1825
  • Joachim Helbig, "Eilboten" in Deutschland
  • Robert Huber, Lombardei-Venetien -eine späte Verwendung in Wien
  • James Van der Linden, France, les premières marques de passage sur le courrier du XVIIme siècle


Nummer 55

  • James Van der Linden, Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:, Tintenentwertungen: Missliebig aber interessant
  • Urs Hermann, Minimal-Art-Strubel
  • Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIII
  • Louis Vuille, Gewichtsberechnung frankierter Briefe
  • Joachim Helbig, Königliche Dienstsache 1846 von München nach Bern
  • Joachim Helbig, Verordnung Bayerns zu den Verträgen 1842 mit Österreich und Baden
  • Robert Huber, Alt-Österreich: Interessanter Nachsendebrief, zweimal Franco aufgegeben und einmal mit Nachporto belegt
  • Fabien Barnier, Les marques de franchise „(X).S.P.“: Réglementation et application pour l’échange de la correspondance officielle entre la Suisse et la France
  • Harlan F. Stone, A Glut of British Overseas Postage Rate

Nummer 54

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Trans-Europa-Brief 1853, zuerst „Porto“, dann „Franko“ Joachim Helbig, Deutschland: Postformulare
  • Hansmichael Krug, Transatlantische Postverbindungen Deutschland-USA 1868-1875
  • Werner Münzberg, Rheinhausen- Schnittpunkt wichtiger europäischer Postverbindungen
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Paradox oder doch mindestens kurios
  • Heinrich Jäckli, Ersttagsbrief mit Rayon I und II
  • Urs Hermann, Strubel: Der Übergang vom 25’er- zum 5O’er- Bogen bei den Bernerdrucken
  • Peter Portmann, Schweizer Portomarken auf Belegen mit stehender Helvetia
  • Thomas Keller, Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868-94, ein Zwischenbericht
  • Roland F. Kohl, Die O.A.T.-Stempel -ein neues Sammelgebiet
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXII
  • Louis Vuille, Lettres de poids

Nummer 53

  • Robert Huber, Alt-Österreich: Ein interessanter „Ex-offo-Brief“
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das erste FDC der eidgenössischen Post
  • Urs Hermann, Die Wiederentdeckung des billigsten Strubels
  • Robert Bäuml, Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit "Stehender Helvetia"
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXI
  • James Van der Linden, France, les marques d’origine pendant l’Ancien Regime / Die Herkunftsstempel in Frankreich vor der Revolution
  • Hanns Schlotter, Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDPB so selten sind II
  • Joachim Helbig, Niederländisch-Österreichische Korrespondenz in der Periode 1814-50
  • Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten


1992

Nummer 52

  • Hanns Schlotter, Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDB so selten sind
  • Joachim Helbig, Bayrische Behörden auf österreichischem Boden
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: "Gewogen und zu leicht befunden"
  • Urs Hermann, Strubelweihnachtsrätsel
  • Urs Hermann, "On ne dansera pas" (Strubel-Träumereien)
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXX
  • Roland F. Kohl, Postalische Flugpost-Leitwegstempel
  • James Van der Linden, Cross Channel Mail: 3 siècles de liaisons postales entre la Grande Bretagne et le continent de l’Europe 1505-1800 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’92 in Sindelfingen
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVII Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VII

Nummer 51

  • Joachim Helbig, Postvertrag Bayern-Schweiz 1852
  • James Van der Linden, Via Ostende II
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Zürich-6-Briefe mit Stabstempel
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIX
  • Urs Hermann, E- und F-Strubel: Notdrucke oder Papierabart?
  • Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) III
  • Leserbriefe zu Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VI Postal History Seminar in Zürich 25/26th July 1992

Jubiläumsnummer 50

  • Joachim Helbig, Wege zur Postgeschichte
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Vorausentwertungen
  • Schweizerische Vereinigung für Postgeschichte
  • Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? III Kriterien der Qualitätsbestimmung. insbesondere der Schnittqualität
  • James Van der Linden, France. la poste aux lettres pendant la période révolutionnaire 1795/96
  • James Van der Linden, Die französische Post während der Revolutionszeit 1795/96
  • Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) II
  • Hans R. Schwarzenbach, Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVIII
  • Roland F. Kohl, Zeppelinpost und Postgeschichte
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVI
  • Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ V

Nummer 49

  • Robert Bäuml, Umwege der Post im Jahre 1866
  • Fabien Barnier, Raymond Pittier, Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) I
  • James Van der Linden, Via Ostende
  • Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? II
  • Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Franz Oeler, Ein neuer Zürcher Vorortsstempel
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wo beginnt die Vorphilatelie?
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVII
  • Roland F. Kohl, Gedanken zur Unfallpost 32 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’91 in Sindelfingen
  • Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ IV

1991

Nummer 48

  • James Van der Linden, Les relations postales entre la France et le bureau de Bale pendant l’Ancien Régime /Die Postverbindungen Basel-Frankreich in der Frühzeit
  • Erhard Keller, Die markenlose Zeit
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Schweizer Poststempel, und: Zum Jubiläum 6. Mai 1840
  • Urs Hermann, Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? I
  • Heinrich Jäckli, Gottfried Keller im Umgang mit unterfrankierten Briefen
  • Roland F. Kohl, Erinnerungen an die BALUG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVI
  • Roland F. Kohl, Luftposttaxen -und sonst nichts?
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XV
  • Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 30
  • Thomas Keller, Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868 bis 1894
  • 4. Nachtrag zum Ersttag- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein -UNO Genf 1984 Leserbriefe zum * Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ III


Nummer 47

  • Urs Hermann, Quantität als Qualität – Ein Beitrag zum Guiness-Buch der Rekorde
  • Urs Hermann, Frankaturusanzen im amtlichen Verkehr oder die Höflichkeit des Staates
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das ungleiche Paar, und: Zwei Basler Tauben auf einen Schlag
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXV
  • Werner Münzberg, Das Fricktal und seine Posten um die Wende zum 19. Jahrhundert
  • Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 II
  • Karsten Wildschütz, Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind
  • James Van der Linden, Relations postales internationales: Les relations franco-suisses, les traités entre la France et les postes du canton de Berne
  • Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ II

Nummer 46

  • Karl Ehrler, Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 I
  • James Van der Linden, Ein früher Stempel von Basel II
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Neuenburg mit PP- und PD-Stempeln
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Papier-Brief, und: Die Standesläufer
  • Karsten Wildschütz, Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind I
  • Jakob Gnägi, Strubel-Klassierung – ein Rückblick
  • Urs Hermann, Eigentlich eine höchst unanständige Frankatur
  • Alfred Bohnenblust, Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 15.12.1854-1.5.1857 im Transit durch Frankreich II
  • Roland F. Kohl, Endlich Klarheit über den Flugverkehr der BALOG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIV
  • Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“

Nummer 45

  • Roland F. Kohl, Die Vorschriften der Schweizer PTT betr. Verwendung der Flugpostmarken
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIV
  • Urs Hermann, Mein wertvollster Strubel
  • Urs Hermann, Strubelklassifizierung: Ein Zwischenbericht
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wechsel von der Rosette zur Raute in Genf
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Rauten auf ½ Doppelgenf, und: Neuenburg mit roten Rauten
  • Hanns Schlotter, Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern II
  • James Van der Linden, La convention franco-américaine de 1857, 26 les taux de remboursement français. Une mise à jour
  • Hans R. Schwarzenbach, Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten

1990

Nummer 44

  • Urs Hermann, Strubeli; Neues von der HELVETIA GENEVE 90
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: „Markenlose Zeit“ im Postkreis Genf
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genfer Lokalbrief 1853 mit zwei Waadt
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIII
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IX: „La Ligne Mermoz“
  • Hanns Schlotter, Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern I
  • James Van der Linden, La convention franco-américaine de 1857: Les taux de remboursement français

Nummer 43

  • Louis Vuille, Les postes fédérales à Genève II
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VIII Fluglinien nach und in Persien
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXII
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Auch Makulatur wird gesammelt
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Falsche Stempeleinstellung in Genf
  • Hansuli Sieber, Aus dem Postalltag
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIII
  • James Van der Linden, Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1795-1803
  • Pierre Guinand, Aushilfsstempel: Aufruf / Cachets de remplacement: Appel

Nummer 42

  • Urs Hermann, 150 Jahre nach der Einführung der Briefmarke: 15 Rappen + 15 Rappen = ?
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Mischfrankatur Neuenburg mit Rayon III
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: 13- oder l5-linige Raute von Genf?
  • Hans R. Schwarzenbach, Neues von Bundesfeier-Postkarten,
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXI
  • James Van der Linden, Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1793/1795
  • Joachim Helbig, Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern II

Nummer 41

  • Joachim Helbig, Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern I
  • James Van der Linden, Ein früher Stempel von Basel 1704/05 10
  • Roland F. Kohl, Briefe erzählen Weltgeschichte: Flugpost 1941/42 aus China über Indien und Afrika nach USA
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Confoederatio Helvetica
  • Jakob Gnägi, Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Seltene Treppenfrankatur
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XX
  • Sven Moeschlin, AD ASTRA 89 in Zürich
  • Hans R. Schwarzenbach, Verbesserte Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten

1989

Nummer 40

  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 4 ungebraucht. und A propos Altschweiz; Vorsicht
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums; Genf 1. Februar 1845
  • Jann Etter, Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 II.
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIX
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XII
  • Hans R. Schwarzenbach, Rückblick auf die Internationale Philatelistische Literatur-Ausstellung IPHLA’89 vom April 1989 in Frankfurt am Main
  • James Van der Linden, Chiffres-taxe rares utilisés dans les relations postales internationales / Seltene Taxzahlstempel im internationalen Postverkehr

Nummer 39

  • Jann Etter, Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 I
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der 1 Januar 1852
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 4 mit Gitter und Raute
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XI
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVIII
  • James Van der Linden, La convention postale entre la France et l’office des postes féodales d’Allemagne 1.4.1862 / Der Postvertrag zwischen Thurn und Taxis und Frankreich vom 1.4.1862

Nummer 38

  • James Van der Linden, Die preussische Durchgangsgebühr für russische Sendungen 1723-1843
  • James Van der Linden, Errare humanum est. La marque d’échange „Fr.p.s.“

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Unterstrass 19. März 1846

  • Toni Abele, A propos Altschweiz: „Frankatur-Zeichen….“
  • Richard Zimmerl, Österreich-Chronik: Die fehlende „14“ von Knittelfeld
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 X
  • Karl Ehrler, Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der * * Königlich Württembergischen Staatseisenbahn II
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Ostindien-Linie der KLM
  • 3. Nachtrag (Preisänderungen und Ergänzungen) zum Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984

Nummer 37

  • Karl Ehrler, Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn
  • James Van der Linden, Courrier transatlantique France -Etats-Unis 1870-1874
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Dybli-Stempel 2-3mal?
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Aussersihl 10. Mai 1843
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf F1uglinien im Ausland VII: Die Ostindien-Linie der KLM
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XII
  • Raymond Pittier, War General Bourbaki 1871 in der Schweiz interniert?
  • E. Oberholzer, Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier, Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Papierrestauration Bern (AGPB)

1988

Nummer 36

  • Louis Vuille, Les Postes fédérales à Genève: Taxation des lettres dès le 1er octobre 1849 I
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: 21. Oktober 1849 oder 28. Oktober 1849?
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:, Der „Unbekannte Stein“
  • James Van der Linden, Der preussisch-französische Postvertrag von 1853 II.
  • Donald Pflitsch, Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier
  • Robert Helbling, Die schweizerischen Portofreiheitsmarken
  • Paolo Vollmeier, Ein interessanter Brief aus Kairo anno 1798
  • J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XI
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVII
  • Hans. R. Schwarzenbach, Die verwechselte Ganzsachen-Postkarte mit dem Ersttagstempel

Nummer 35

  • Georges Schild, Die Zensur von Zeitschriften und anderen Druckerzeugnissen im zaristischen Russland
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Warum heisst die Neuchâtel Neuenburg?

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der „Ursus Notarius“ musste zahlen

  • James Van der Linden, Der preussisch-französische Postvertrag von 1858
  • Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 IV
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie X
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IX
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVI

Nummer 34

  • Gerd Matejka, Die Faszination der Frühdatensuche
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: FD der Winterthur
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Schöftland 3. September 1851
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd.
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IX
  • James Van der Linden, Transatlantik-Post von USA nach und im Transit durch österreichisch Italien
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VIII
  • Pierre Guinand, L’Helvetia Debout s’est noyée


Nummer 33

  • Hans Schlotter, Neues über Altdeutschland: Die bayrischen Beute-Preussen von 1866/67
  • P. Büning, Die Notmarken von Bad Nauheim
  • James Van der Linden, Transatlantik-Post, USA-Transit Deutschland
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Neuenburg-Paare und –Nichtpaare
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT Museums: Ortspost mit Kreuzeinfassung im 6er-Block
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VI: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd.
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VII
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie VIII
  • Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la correspondance franco-prussienne de.1817-1847 III
  • Cornelis Huys, Rückschau CAPEX’87 für Postgeschichtler


1987

Nummer 32

Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 1850-56 im Transit durch Frankreich Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genève 17 Janvier 1851 8 M Toni Abele, A propos Altschweiz: Merkwürdige Doppelgenf Hanns Schlotter, Österreich und der Deutsche Zollverein Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VII Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XV Emile Antonini, Les postes fluviales en Colombie Jakob Gnägi, Ausgabe- und Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten James Van der Linden, Ein Schweizer erster Marcophilist anno 1844?

Nummer 31

  • Fred Muche, Das Reisen mit der Postkutsche
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Der Währungswirrwarr
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Dybli nur en gros
  • F.R. Egger, Bedarfspost und Abarten 10
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland V: Cairo-Bagdad die Wüsten-Linie
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VI
  • James Van der Linden, Taxziffern auf Post in den deutsch-österreichischen Postverein über Triest
  • James Van der Linden, Poste maritime, Cape Town-Angleterre-Belgique
  • Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 II

Nummer 30

  • James Van der Linden, Cholera Post von Russland nach Preussen
  • Wiegand Bruns, Les chiffres-taxe et Ies marques de rayons, appliquées sur la correspondance franco-prussienne de 1817-1847
  • Hansuli Sieber, Wer hat eine solche Briefträger-Quittung?
  • Toni Abele, A propos Altschweiz; Dunkler Adler in senkrechten Paaren
  • Heinrich Jäckli, Die Einführung der eidgenössischen Briefmarken in Zürich auf den 1. Oktober 1850

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums 1. Verwendungstag der Rayons

  • Fritz Buchmüller, Die Frühdaten der Nachportomarken
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie V
  • Rüdiger Wurth, Österreich-Chronik; Der Währungswechsel vom Gulden zur Krone am Ende des XIX Jahrhunderts
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken V
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpostzuschlagstaxen ab 1919 XIV

Nummer 29

  • Marcel Kottelat, Die Doppelringstempel von 1088

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Missglückter Stein

  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Céligny II
  • James Van der Linden, Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par, la voie des bateaux à voiles du commerce américains entre Le Havre et New York II
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IV
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken IV
  • Rüdiger Wurth, Der Überschneidungszeitraum der Österreichischen Emissionen von 1850 und 1858 zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 1858
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IV; Königsberg-Moskau

und Königsberg-Riga 2. Preisänderung zum Ersttag- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984

1986

Doppelnummer 27+28

  • James Van der Linden, Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par la voie des bateaux à voile du commerce américains entre Le Havre et New York
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Céligny

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums:Fünferstreifen gelbe Rayon

  • F. R. Egger, Nachfrankaturen bei Strubeln
  • Rüdiger Wurth, Österreichische Stempelmarken in Neu-Kreuzer-Währung postalisch entwertet
  • Hans-P. Koschek, Die Ballon-Karten des k.u.k. Feldwetterdienstes 1916-18 in Österreich-Ungarn
  • Hermann Berger, Dienstpost- ein selbständiges Sammelgebiet?
  • Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 IV
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie III
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken III
  • Hansuli Sieber, Gedanken über Stempelformen
  • Roland F. Kohl, Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland III: Königsberg-Moskau und Königsberg-Riga
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIII
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VI
  • James Van der Linden, Internationale Ausstellung AMERIPEX 86: Übersicht Exponate in der Klasse „Postgeschichte“

Nummer 26

  • Heinrich Jäckli, Wo liegt Dorlikon?
  • Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland II
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums II
  • Toni Abele; A propos Altschweiz: Der Postbezirk Zürich
  • Rüdiger Wurth, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875 III 14
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge V
  • Hansuli Sieber, «über Basel» von Feldkirch nach Wien
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika X
  • Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 V
  • James Van der Linden, AMERIPEX 61 Aperçu sur la présentation de la classe „histoire postale“
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizer Zensur 1986

Nummer 25

  • Emile Antonini; Transports fluviaux et lacustres au Nicaragua
  • Jakob Gnägi; Die Ausgabedaten der Bundesfeierkarten
  • Toni Abele; A propos Altschweiz: Das rätselhafte Kursiv-«S» bei der Neuenburg
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT -Museums
  • Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Obersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 II
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge IV
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in Philatelie II
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken II
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XII
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IX
  • Felix Ganz, Vorschau: AMERIPEX ’86- und Postgeschichte

1985

Doppelnummer 23 + 24

  • Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie
  • Roland F. Kohl, Aus den Anfangen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Einkreisstempel und R.L.-Stempel von Genf
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge III
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken
  • Georg Gubler, Deutsche Handschrift
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe V
  • Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»? (2 Zuschriften)
  • Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IV (3 Zuschriften)
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VIII

Nummer 22

  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Carouge und Chène
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge II
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe IV
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeilen der Freimarken ab 1907 III
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XI
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weilkrieg nach Amerika VII
  • Preisänderungen und Ergänzungen zum ET- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 28

Nummer 21

  • Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Die Fluglinie London-Paris-Basel-Zürich im Jahre 1923
  • Rüdiger Wurth, Osterreich-Ungarn 1867- historische Fakten
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge I
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Genfer Gitterstempel und Genfer Rauten
  • Ernst M Cohn, Ein kurioser Belagerungsbrief von 1870
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe III
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VI


1984

Nummer 20

  • Rüdiger Wurth, Österreichs Postgeschichte -Gedanken zu einer Systematik
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 5 in Nyon; LG-Stempel von Genf
  • J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika V
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 II


Nummer 19

  • Toni Abele, A propos Altschweiz; LBpH-StempeI
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe I
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 I
  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X

Nummer 18

  • Jean Maradan, Guerre franco-allemande de 1870/71 / Der deutsch-französische Krieg 1870/71
  • B.V., Ungarische Abstempelungen im Zeitabschnitt 1850- 1864 -ein Beitrag zur Punktebewertung
  • Sven Moeschlin, Arktis-Kriegspost «Emergency war Service 1940/41» (z.T. Flugpost) Dänemark-Grönland
  • R. Helbling, Die Portofreiheitsmarken des Postkreises VIII Zürich ab 1926
  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen II
  • Louis Vuille, Les cachets d’annulation II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IV

Nummer 17

  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen I
  • Francois A. Bernath, Rechtsmissbräuchliches Mitbieten an Auktionen?
  • Louis Vuille, Les cachets d’annulation I
  • U. Hunziker, Verzeichnis meiner Zoll-Stempel auf Dokumenten ohne Marken (1807- ca. 1877)
  • Hans R. Schwarzenbach, Vorschau auf den neuen Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf
  • Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit II


1983

Nummer 16

  • Eugenio Gebauer, Die Blockade von Venezuela 1902/03in der Philatelie
  • Bernard Morand, Betreffend die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken / A propos de l’utilisation des timbres-poste cantonaux Tabelle der Postgebiete, die zwischen 1840 und 1880 erstmals Briefmarken verausgabten
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlags-Taxen ab 1919 IX
  • Hans R. Schwarzenbach, Neuentdeckung für Ganzsachen-Sammler Schweiz
  • Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit I


Nummer 15

  • Georges Schild, Ein nicht alltäglicher Bestimmungsort eines Strubeli-Briefes: Baltic Fleet via Danzig
  • Ernst M. Cohn, Schweizer Diplomatenpost für Paris, 1870- 71
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 V
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika II
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 19I1/27 III

Nummer 14

  • Rudolf Jezler, Beitrag zur Geschichte des Schaffhauser Postwesens
  • Zeno Inderbitzin, Die Düggelin-Post
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec laFrancede1786 à 1828 IV
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911127 II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika I

Nummer 13

  • Bernard Morand, Ein Versuch, die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken zu bestimmen
  • J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
  • Werner Bensing, Ein interessantes Datum
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1876 à 1828 III
  • Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VIII
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911/271

--1982--

Nummer 12

  • Eugenio Gebauer, Seepost von und nach Venezuela vor dem Eintritt des Landes in den Weltpostverein 1881
  • Georges Schild, Internierung italienischer und Österreichischer Soldaten in der Schweiz im Jahre 1859, Ein geschichtliches Ereignis ohne postalischen Beleg?
  • Georg Valko, First Day / Stehende Helvetia
  • Bernard Morand, Tentative de situer la durée d’utilisation des timbres de la poste cantonale
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 II
  • Roland R Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VII
  • Hans R. Schwarzenbach, Neues Frühdatum für Strubel ZU 23E


Nummer 11

  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec La France de 1786 à 1828 I
  • Felix Ganz, Echt auf Brief verwendet und doch nicht gebraucht
  • Franz Oeler, Die Stempel der Poststelle Seebach
  • Walter Zimmermann, Pro Juventute-Briefli 1926- 1960
  • Roland R Kohl, Die schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VI

Nummer 10

  • Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz II
  • Karl Kurt Wolter, Die erste Briefmarken-Auktion der Welt
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten der Strubelausgaben. Ein Aufruf
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 V

Nummer 9

  • Felix Winterstein, Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»?
  • Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz I
  • Hans Paikert, Die Mitglieder-Entwicklung des Weltpostvereins 1875- 1980
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VII
  • Roben Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler IV



--1982--

Nummer 9

  • Felix Winterstein, Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»?
  • Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz I
  • Hans Paikert, Die Mitglieder-Entwicklung des Weltpostvereins 1875- 1980
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VII
  • Roben Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler IV

Nummer 10

  • Bernard Morand, Die ersten Ganzsachen der Schweiz II
  • Karl Kurt Wolter, Die erste Briefmarken-Auktion der Welt
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten der Strubelausgaben. Ein Aufruf
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 V

Nummer 11

  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec La France de 1786 à 1828 I
  • Felix Ganz, Echt auf Brief verwendet und doch nicht gebraucht
  • Franz Oeler, Die Stempel der Poststelle Seebach
  • Walter Zimmermann, Pro Juventute-Briefli 1926- 1960
  • Roland R Kohl, Die schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VI

Nummer 12

  • Eugenio Gebauer, Seepost von und nach Venezuela vor dem Eintritt des Landes in den Weltpostverein 1881
  • Georges Schild, Internierung italienischer und Österreichischer Soldaten in der Schweiz im Jahre 1859, Ein geschichtliches Ereignis ohne postalischen Beleg?
  • Georg Valko, First Day / Stehende Helvetia
  • Bernard Morand, Tentative de situer la durée d’utilisation des timbres de la poste cantonale
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 II
  • Roland R Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VII
  • Hans R. Schwarzenbach, Neues Frühdatum für Strubel ZU 23E

1983

Nummer 13

  • Bernard Morand, Ein Versuch, die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken zu bestimmen
  • J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
  • Werner Bensing, Ein interessantes Datum
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1876 à 1828 III
  • Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 VIII
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911/271

Nummer 14

  • Rudolf Jezler, Beitrag zur Geschichte des Schaffhauser Postwesens
  • Zeno Inderbitzin, Die Düggelin-Post
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec laFrancede1786 à 1828 IV
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 1911127 II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika I

Nummer 15

  • Georges Schild, Ein nicht alltäglicher Bestimmungsort eines Strubeli-Briefes: Baltic Fleet via Danzig
  • Ernst M. Cohn, Schweizer Diplomatenpost für Paris, 1870- 71
  • Louis Vuille, Relations postales de MM Fischer avec la France de 1786 à 1828 V
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika II
  • Walter Eigenmann, Die Portofreiheitsmarken der Schweiz von 19I1/27 III

Nummer 16

  • Eugenio Gebauer, Die Blockade von Venezuela 1902/03in der Philatelie
  • Bernard Morand, Betreffend die Verwendungszeit der Schweizer Kantonalmarken / A propos de l’utilisation des timbres-poste cantonaux Tabelle der Postgebiete, die zwischen 1840 und 1880 erstmals Briefmarken verausgabten
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlags-Taxen ab 1919 IX
  • Hans R. Schwarzenbach, Neuentdeckung für Ganzsachen-Sammler Schweiz
  • Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit I

1984

Nummer 17

  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen I
  • Francois A. Bernath, Rechtsmissbräuchliches Mitbieten an Auktionen?
  • Louis Vuille, Les cachets d’annulation I
  • U. Hunziker, Verzeichnis meiner Zoll-Stempel auf Dokumenten ohne Marken (1807- ca. 1877)
  • Hans R. Schwarzenbach, Vorschau auf den neuen Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf
  • Ruedi Rüegg, Dokumente von Zürich und Umgebung aus vorphilatelistischer Zeit II

Nummer 18

  • Jean Maradan, Guerre franco-allemande de 1870/71 / Der deutsch-französische Krieg 1870/71
  • B.V., Ungarische Abstempelungen im Zeitabschnitt 1850- 1864 -ein Beitrag zur Punktebewertung
  • Sven Moeschlin, Arktis-Kriegspost «Emergency war Service 1940/41» (z.T. Flugpost) Dänemark-Grönland
  • R. Helbling, Die Portofreiheitsmarken des Postkreises VIII Zürich ab 1926
  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen II
  • Louis Vuille, Les cachets d’annulation II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IV

Nummer 19

  • Toni Abele, A propos Altschweiz; LBpH-StempeI
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe I
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 I
  • Bernd Vogel, Abnormitäten bei Tübli-Briefen III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X

Nummer 20

  • Rüdiger Wurth, Österreichs Postgeschichte -Gedanken zu einer Systematik
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Waadt 5 in Nyon; LG-Stempel von Genf
  • J. Doorenbos, Frühdaten Stehende Helvetia
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe II
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika V
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 II

1985

Nummer 21

  • Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Die Fluglinie London-Paris-Basel-Zürich im Jahre 1923
  • Rüdiger Wurth, Osterreich-Ungarn 1867- historische Fakten
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge I
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Genfer Gitterstempel und Genfer Rauten
  • Ernst M Cohn, Ein kurioser Belagerungsbrief von 1870
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe III
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VI

Nummer 22

  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Carouge und Chène
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge II
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe IV
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdaten und Verwendungszeilen der Freimarken ab 1907 III
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XI
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weilkrieg nach Amerika VII
  • Preisänderungen und Ergänzungen zum ET- und Spezialkatalog, Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 28

Doppelnummer 23 + 24

  • Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie
  • Roland F. Kohl, Aus den Anfangen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland
  • Toni Abele, A propos Altschweiz: Einkreisstempel und R.L.-Stempel von Genf
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-Schweizerische Postverträge III
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken
  • Georg Gubler, Deutsche Handschrift
  • Louis Vuille, Les marques «RL», Rayon Limitrophe V
  • Vorausentwertungen auf «Sitzender Helvetia gezähnt»? (2 Zuschriften)
  • Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IV (3 Zuschriften)
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika VIII

1986

Nummer 25

  • Emile Antonini; Transports fluviaux et lacustres au Nicaragua
  • Jakob Gnägi; Die Ausgabedaten der Bundesfeierkarten
  • Toni Abele; A propos Altschweiz: Das rätselhafte Kursiv-«S» bei der Neuenburg
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT -Museums
  • Eugenio Gebauer, Bayern-Briefe nach Obersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 II
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge IV
  • Georg Winkler, Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in Philatelie II
  • Paolo Vollmeier, Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken II
  • Roland F. Kohl, Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XII
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika IX
  • Felix Ganz, Vorschau: AMERIPEX ’86- und Postgeschichte

Nummer 26

  • Heinrich Jäckli, Wo liegt Dorlikon?
  • Roland F. Kohl, Aus den Anfängen der Luftpost: Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland II
  • Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums II
  • Toni Abele; A propos Altschweiz: Der Postbezirk Zürich
  • Rüdiger Wurth, Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849- 1875 III 14
  • Rüdiger Wurth, Österreichisch-schweizerische Postverträge V
  • Hansuli Sieber, «über Basel» von Feldkirch nach Wien
  • Götz Schneider, Flugpost aus Liechtenstein im zweiten Weltkrieg nach Amerika X
  • Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 V
  • James Van der Linden, AMERIPEX 61 Aperçu sur la présentation de la classe „histoire postale“
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizer Zensur 1986

Doppelnummer 27+28

  • James Van der Linden

Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par la voie des bateaux à voile du commerce américains entre Le Havre et New York

  • Toni Abele

A propos Altschweiz: Céligny Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Fünferstreifen gelbe Rayon

  • F. R. Egger

Nachfrankaturen bei Strubeln

  • Rüdiger Wurth

Österreichische Stempelmarken in Neu-Kreuzer-Währung postalisch entwertet

  • Hans-P. Koschek

Die Ballon-Karten des k.u.k. Feldwetterdienstes 1916-18 in Österreich-Ungarn

  • Hermann Berger

Dienstpost- ein selbständiges Sammelgebiet?

  • Eugenio Gebauer

Bayern-Briefe nach Übersee aus der Kreuzerzeit 1849-1875 IV

  • Georg Winkler

Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie III

  • Paolo Vollmeier

Postgeschichte des Königreiches Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken III

  • Hansuli Sieber

Gedanken über Stempelformen

  • Roland F. Kohl

Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland III: Königsberg-Moskau und Königsberg-Riga

  • Roland F. Kohl

Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIII

  • Hans R. Schwarzenbach

Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VI

  • James Van der Linden

Internationale Ausstellung AMERIPEX 86: Übersicht Exponate in der Klasse „Postgeschichte“

1987

Nummer 29

  • Marcel Kottelat

Die Doppelringstempel von 1088 Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Missglückter Stein

  • Toni Abele

A propos Altschweiz: Céligny II

  • James Van der Linden

Les communications postales transatlantiques de 1822 a 1860 par la voie des bateaux à voiles du commerce américains entre Le Havre et New York II

  • Georg Winkler

Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IV

  • Paolo Vollmeier

Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken IV

  • Rüdiger Wurth

Der Überschneidungszeitraum der Österreichischen Emissionen von 1850 und 1858 zwischen dem 1. November und dem 31. Dezember 1858

  • Roland F. Kohl

Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IV; Königsberg-Moskau und Königsberg-Riga 2. Preisänderung zum Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984

Nummer 30

  • James Van der Linden

Cholera Post von Russland nach Preussen

  • Wiegand Bruns

Les chiffres-taxe et Ies marques de rayons, appliquées sur la correspondance franco-prussienne de 1817-1847

  • Hansuli Sieber

Wer hat eine solche Briefträger-Quittung?

  • Toni Abele

A propos Altschweiz; Dunkler Adler in senkrechten Paaren

  • Heinrich Jäckli

Die Einführung der eidgenössischen Briefmarken in Zürich auf den 1. Oktober 1850 Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums 1. Verwendungstag der Rayons

  • Fritz Buchmüller

Die Frühdaten der Nachportomarken

  • Georg Winkler

Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie V

  • Rüdiger Wurth

Österreich-Chronik; Der Währungswechsel vom Gulden zur Krone am Ende des XIX Jahrhunderts

  • Paolo Vollmeier

Postgeschichte des Königreichs Sardinien vom Ursprung bis zur Einführung der Briefmarken V

  • Roland F. Kohl

Die Schweiz. Flugpostzuschlagstaxen ab 1919 XIV

Nummer 31

  • Fred Muche

Das Reisen mit der Postkutsche Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums Der Währungswirrwarr

  • Toni Abele

A propos Altschweiz: Dybli nur en gros

  • F.R. Egger

Bedarfspost und Abarten 10

  • Roland F. Kohl

Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland V: Cairo-Bagdad die Wüsten-Linie

  • Georg Winkler

Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VI

  • James Van der Linden

Taxziffern auf Post in den deutsch-österreichischen Postverein über Triest James Van der Linden Poste maritime, Cape Town-Angleterre-Belgique

  • Wiegand Bruns

Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 II

Nummer 32

Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 1850-56 im Transit durch Frankreich Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genève 17 Janvier 1851 8 M Toni Abele A propos Altschweiz: Merkwürdige Doppelgenf Hanns Schlotter Österreich und der Deutsche Zollverein Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie VII Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XV Emile Antonini Les postes fluviales en Colombie Jakob Gnägi Ausgabe- und Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten James Van der Linden Ein Schweizer erster Marcophilist anno 1844?

1988

Nummer 33

Hanns Schlotter Neues über Altdeutschland: Die bayrischen Beute-Preussen von 1866/67 P. Büning Die Notmarken von Bad Nauheim James Van der Linden Transatlantik-Post, USA-Transit Deutschland Toni Abele A propos Altschweiz: Neuenburg-Paare und –Nichtpaare Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT Museums: Ortspost mit Kreuzeinfassung im 6er-Block Roland F. Kohl Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VI: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd. Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VII Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und ihre Bezeichnung in der Philatelie VIII Wiegand Bruns Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la correspondance franco-prussienne de.1817-1847 III Cornelis Huys Rückschau CAPEX’87 für Postgeschichtler

Nummer 34

Gerd Matejka Die Faszination der Frühdatensuche Toni Abele A propos Altschweiz: FD der Winterthur Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Schöftland 3. September 1851 Roland F. Kohl Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Indien-Australien-Linie der Imperial Airways Ltd. Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie IX James Van der Linden Transatlantik-Post von USA nach und im Transit durch österreichisch Italien Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 VIII Pierre Guinand L’Helvetia Debout s’est noyée

Nummer 35

Georges Schild Die Zensur von Zeitschriften und anderen Druckerzeugnissen im zaristischen Russland Toni Abe1e A propos Altschweiz: Warum heisst die Neuchâtel Neuenburg? Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der „Ursus Notarius“ musste zahlen James Van der Linden Der preussisch-französische Postvertrag von 1858 Wiegand Bruns Les chiffres-taxe et les marques de rayons, appliqués sur la Correspondance franco-prussienne de 1817-1847 IV Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie X Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 IX Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVI

Nummer 36

Louis Vuille Les Postes fédérales à Genève: Taxation des lettres dès le 1er octobre 1849 I Toni Abele A propos Altschweiz: 21. Oktober 1849 oder 28. Oktober 1849? Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der „Unbekannte Stein“ James Van der Linden Der preussisch-französische Postvertrag von 1853 II. Donald Pflitsch Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier Robert Helbling Die schweizerischen Portofreiheitsmarken Paolo Vollmeier Ein interessanter Brief aus Kairo anno 1798 J. Doorenbos Frühdaten Stehende Helvetia Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XI Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVII Hans. R. Schwarzenbach Die verwechselte Ganzsachen-Postkarte mit dem Ersttagstempel

1989

Nummer 37

Karl Ehrler Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn James Van der Linden Courrier transatlantique France -Etats-Unis 1870-1874 Toni Abele A propos Altschweiz: Dybli-Stempel 2-3mal? Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Aussersihl 10. Mai 1843 Roland F. Kohl Schweizer Post auf F1uglinien im Ausland VII: Die Ostindien-Linie der KLM Georg Winkler Frankaturen, ihre Bedeutung und Bezeichnung in der Philatelie XII Raymond Pittier War General Bourbaki 1871 in der Schweiz interniert? E. Oberholzer Über den Umgang mit Sammelgut aus Papier, Stellungnahme der Arbeitsgemeinschaft für Papierrestauration Bern (AGPB)

Nummer 38

James Van der Linden Die preussische Durchgangsgebühr für russische Sendungen 1723-1843 James Van der Linden Errare humanum est. La marque d’échange „Fr.p.s.“ Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Unterstrass 19. März 1846 Toni Abele A propos Altschweiz: „Frankatur-Zeichen….“ Richard Zimmerl Österreich-Chronik: Die fehlende „14“ von Knittelfeld Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 X Karl Ehrler Die Bahnpost in Württemberg – unter besonderer Berücksichtigung der Bahnstempel der Königlich Württembergischen Staatseisenbahn II Roland F. Kohl Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VII/II: Die Ostindien-Linie der KLM 3. Nachtrag (Preisänderungen und Ergänzungen) zum Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein-UNO Genf 1984

Nummer 39

Jann Etter Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 I Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der 1 Januar 1852 Toni Abele A propos Altschweiz: Waadt 4 mit Gitter und Raute Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XI Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XVIII James Van der Linden La convention postale entre la France et l’office des postes féodales d’Allemagne 1.4.1862 / Der Postvertrag zwischen Thurn und Taxis und Frankreich vom 1.4.1862

Nummer 40

Toni Abele A propos Altschweiz: Waadt 4 ungebraucht. und A propos Altschweiz; Vorsicht Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums; Genf 1. Februar 1845 Jann Etter Wertstufen und Verwendungsmöglichkeiten der Schweizer Taxmarken 1878 bis 1956 II. Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XIX Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XII Hans R. Schwarzenbach Rückblick auf die Internationale Philatelistische Literatur-Ausstellung IPHLA’89 vom April 1989 in Frankfurt am Main James Van der Linden Chiffres-taxe rares utilisés dans les relations postales internationales / Seltene Taxzahlstempel im internationalen Postverkehr

1990

Nummer 41

Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern I Joachim Helbig James Van der Linden Ein früher Stempel von Basel 1704/05 10 Roland F. Kohl Briefe erzählen Weltgeschichte: Flugpost 1941/42 aus China über Indien und Afrika nach USA Toni Abele A propos Altschweiz: Confoederatio Helvetica Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Seltene Treppenfrankatur Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XX Sven Moeschlin AD ASTRA 89 in Zürich Hans R. Schwarzenbach Verbesserte Frühdaten von Bundesfeier-Postkarten

Nummer 42

Urs Hermann 150 Jahre nach der Einführung der Briefmarke: 15 Rappen + 15 Rappen = ? Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Mischfrankatur Neuenburg mit Rayon III Ton! Abele A propos Altschweiz: 13- oder l5-linige Raute von Genf? Hans R. Schwarzenbach Neues von Bundesfeier-Postkarten Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXI James Van der Linden Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1793/1795 Joachim Helbig Die Englisch-Indische Überlandpost durch Bayern II

Nummer 43

Louis Vuille Les postes fédérales à Genève II Roland F. Kohl Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland VIII Fluglinien nach und in Persien Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXII Toni Abele A propos Altschweiz: Auch Makulatur wird gesammelt Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Falsche Stempeleinstellung in Genf Hansuli Sieber Aus dem Postalltag Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIII James Van der Linden Postverkehr Grossbritannien-Kontinent (Cross-Channel Mail) 1795-1803 Pierre Guinand Aushilfsstempel: Aufruf / Cachets de remplacement: Appel

Nummer 44

Urs Hermann Strubeli; Neues von der HELVETIA GENEVE 90 Toni Abele A propos Altschweiz: „Markenlose Zeit“ im Postkreis Genf Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Genfer Lokalbrief 1853 mit zwei Waadt Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIII Roland F. Kohl Schweizer Post auf Fluglinien im Ausland IX: „La Ligne Mermoz“ Hanns Schlotter Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern I James Van der Linden La convention franco-américaine de 1857: Les taux de remboursement français

1991

Nummer 45

Roland F. Kohl Die Vorschriften der Schweizer PTT betr. Verwendung der Flugpostmarken Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIV Urs Hermann Mein wertvollster Strubel Urs Hermann Strubelklassifizierung: Ein Zwischenbericht Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wechsel von der Rosette zur Raute in Genf Toni Abele A propos Altschweiz: Rauten auf ½ Doppelgenf, und: Neuenburg mit roten Rauten Hanns Schlotter Neues über Altdeutschland: Immer Ärger mit den Kreuzern II James Van der Linden La convention franco-américaine de 1857, 26 les taux de remboursement français. Une mise à jour Hans R. Schwarzenbach Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten

Nummer 46

Karl Ehrler Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 I James Van der Linden Ein früher Stempel von Basel II Toni Abele A propos Altschweiz: Neuenburg mit PP- und PD-Stempeln Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Papier-Brief, und: Die Standesläufer Karsten Wildschütz Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind I Jakob Gnägi Strubel-Klassierung – ein Rückblick Urs Hermann Eigentlich eine höchst unanständige Frankatur Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Vereinigten Staaten 15.12.1854-1.5.1857 im Transit durch Frankreich II Roland F. Kohl Endlich Klarheit über den Flugverkehr der BALOG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21 Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XIV Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“

Nummer 47

Urs Hermann Quantität als Qualität – Ein Beitrag zum Guiness-Buch der Rekorde Urs Hermann Frankaturusanzen im amtlichen Verkehr oder die Höflichkeit des Staates Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das ungleiche Paar, und: Zwei Basler Tauben auf einen Schlag Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXV Werner Münzberg Das Fricktal und seine Posten um die Wende zum 19. Jahrhundert Karl Ehrler Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 II Karsten Wildschütz Papier… der Stoff aus dem unsere Träume sind James Van der Linden Relations postales internationales: Les relations franco-suisses, les traités entre la France et les postes du canton de Berne Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ II

Nummer 48

James Van der Linden Les relations postales entre la France et le bureau de Bale pendant l’Ancien Régime /Die Postverbindungen Basel-Frankreich in der Frühzeit Erhard Keller Die markenlose Zeit Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Der älteste Schweizer Poststempel, und: Zum Jubiläum 6. Mai 1840 Urs Hermann Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? I Heinrich Jäckli Gottfried Keller im Umgang mit unterfrankierten Briefen Roland F. Kohl Erinnerungen an die BALUG-Linie Frankfurt-Lörrach (Basel) 1920/21 Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVI Roland F. Kohl Luftposttaxen -und sonst nichts? Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XV Karl Ehrler Die Bahnposten in Baden bis ca. 1872 30 Thomas Keller Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868 bis 1894 4. Nachtrag zum Ersttag- und Spezialkatalog Schweiz-Liechtenstein -UNO Genf 1984 Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ III

1992

Nummer 49

Robert Bäuml Umwege der Post im Jahre 1866 Fabien Barnier, Raymond Pittier Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) I James Van der Linden Via Ostende Urs Hermann Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? II Zeno Inderbitzin Zur Postgeschichte der Rigi Franz Oeler Ein neuer Zürcher Vorortsstempel Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Wo beginnt die Vorphilatelie? Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVII Roland F. Kohl Gedanken zur Unfallpost 32 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’91 in Sindelfingen Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ IV

Jubiläumsnummer 50

Joachim Helbig Wege zur Postgeschichte Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Vorausentwertungen Schweizerische Vereinigung für Postgeschichte Urs Hermann Zumstein Spezialkatalog Schweiz 1992: Nichts Neues über Strubel? III Kriterien der Qualitätsbestimmung. insbesondere der Schnittqualität James Van der Linden France. la poste aux lettres pendant la période révolutionnaire 1795/96 James Van der Linden Die französische Post während der Revolutionszeit 1795/96 Fabien Barnier, Raymond Pittier Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) II Hans R. Schwarzenbach Zudrucke auf Bundesfeier-Postkarten Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXVIII Roland F. Kohl Zeppelinpost und Postgeschichte Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVI Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ V

Nummer 51

Joachim Helbig Postvertrag Bayern-Schweiz 1852 James Van der Linden Via Ostende II Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Zürich-6-Briefe mit Stabstempel Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXIX Urs Hermann E- und F-Strubel: Notdrucke oder Papierabart? Fabien Barnier, Raymond Pittier Conséquences de la guerre de 1870/1871 sur l’acheminement du courrier à travers la Suisse (voie de Suisse) III Leserbriefe zu Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VI Postal History Seminar in Zürich 25/26th July 1992

Nummer 52

Hanns Schlotter Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDB so selten sind Joachim Helbig Bayrische Behörden auf österreichischem Boden Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: „Gewogen und zu leicht befunden“ Urs Hermann Strubelweihnachtsrätsel Urs Hermann „On ne dansera pas“ (Strubel-Träumereien) Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXX Roland F. Kohl Postalische Flugpost-Leitwegstempel James Van der Linden Cross Channel Mail: 3 siècles de liaisons postales entre la Grande Bretagne et le continent de l’Europe 1505-1800 Internationale Postgeschichtliche Ausstellung IPA ’92 in Sindelfingen Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 XVII Leserbriefe zum Thema „Verein für internationale Postgeschichte“ VII

1993

Nummer 53

Robert Huber Alt-Österreich: Ein interessanter „Ex-offo-Brief“ Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Das erste FDC der eidgenössischen Post Urs Hermann Die Wiederentdeckung des billigsten Strubels Robert Bäuml Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit „Stehender Helvetia“ Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXI James Van der Linden France, les marques d’origine pendant l’Ancien Regime / Die Herkunftsstempel in Frankreich vor der Revolution Hanns Schlotter Die Portofreiheiten 1870/71 im Grossherzogtum Hessen südlich des Mains oder: Warum die gebrauchten Kreuzer-Dienstmarken des NDPB so selten sind II Joachim Helbig Niederländisch-Österreichische Korrespondenz in der Periode 1814-50 Hans R. Schwarzenbach Neues von Bundesfeier-Postkarten

Nummer 54

Robert Huber Alt-Österreich: Trans-Europa-Brief 1853, zuerst „Porto“, dann „Franko“ Joachim Helbig Deutschland: Postformulare Hansmichael Krug Transatlantische Postverbindungen Deutschland-USA 1868-1875 Werner Münzberg Rheinhausen- Schnittpunkt wichtiger europäischer Postverbindungen Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Paradox oder doch mindestens kurios Heinrich Jäckli Ersttagsbrief mit Rayon I und II Urs Hermann Strubel: Der Übergang vom 25’er- zum 5O’er- Bogen bei den Bernerdrucken Peter Portmann Schweizer Portomarken auf Belegen mit stehender Helvetia Thomas Keller Die Schiffspost auf dem Zürichsee von 1868-94, ein Zwischenbericht Roland F. Kohl Die O.A.T.-Stempel -ein neues Sammelgebiet Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXII Louis Vuille Lettres de poids

Nummer 55

James Van der Linden Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875 Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Tintenentwertungen: Missliebig aber interessant Urs Hermann Minimal-Art-Strubel Zeno Inderbitzin Zur Postgeschichte der Rigi Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIII Louis Vuille Gewichtsberechnung frankierter Briefe Joachim Helbig Königliche Dienstsache 1846 von München nach Bern Joachim Helbig Verordnung Bayerns zu den Verträgen 1842 mit Österreich und Baden Robert Huber Alt-Österreich: Interessanter Nachsendebrief, zweimal Franco aufgegeben und einmal mit Nachporto belegt Fabien Barnier Les marques de franchise „(X).S.P.“: Réglementation et application pour l’échange de la correspondance officielle entre la Suisse et la France Harlan F. Stone A Glut of British Overseas Postage Rate

Nummer 56

Claude Montandon Transit Schweiz: Der Briefverkehr zwischen Italien und Österreich in den Jahren 1859-1866 Urs Hermann Anmerkungen zur bewegten Postgeschichte im schweizerisch- savoyischen Grenzrayon während der Strubelzeit Fritz Buchmüller Schweizer Portomarken und ihre Verwendung auf Belegen mit „Stehender Helvetia“ Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Die halbe Doppelgenf, eine verkannte Rarität Roland F. Kohl Briefpostverkehr Schweiz-USA 1940/41 20 Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIV Hanns Schlotter Preussen: Einheitliche Münzrechnung ab 1825 Joachim Helbig „Eilboten“ in Deutschland Robert Huber Lombardei-Venetien -eine späte Verwendung in Wien James Van der Linden France, les premières marques de passage sur le courrier du XVIIme siècle

1994

Nummer 57

Robert Huber Alt-Österreich, Post-Begleitadressen mit Frankierungsmängeln, auch Francodefekt genannt Hansmichael Krug Unzureichend frankierte Briefe auf den Transatlantik-Routen Deutschland-USA 1872-1875 Joachim Helbig „Eilboten“-„Express“ in Deutsch1and (II) James Van der Linden Frühe Herkunftsvermerke auf Korrespondenzen des 17. Jahrhunderts in Frankreich James Van der Linden Die Abfertigung internationaler Briefkartenschlüsse in der Übergangszeit von 1873-1875 (II) Jakob Gnägi Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Basler Tauben auf Briefen aus dem Ausland Louis Vuille La poste et le changement de monnaie de 1851 en Suisse Urs Hermann 1. Juli 1862: Ein magisches Datum der Strubelzeit (I) Robert Bäuml Schweizer Korrespondenz-Karten und ihre Taxen für das Inland Sowie nach dem Ausland, vor und nach Gründung des Allgemeinen Postvereins Roland F. Kohl „Via Chiasso-Sofia-Jerusalem“ Ro1and F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXV

Nummer 58

Kostbarkeiten aus dem Briefmarkenkabinett des PTT-Museums: Poste Locale 24. Mai 1850 Urs Hermann 1.Juli 1862, Ein magisches Datum der Strubelzeit (II) Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVI Rene Simmermacher Ein unbekannter Brief-Vermittler Robert Huber Alt-Österreich: Ein interessanter Recobrief James Van der Linden Der „3 ½ Groschen“-Stempel von London Joachim Helbig „Eilboten“-„Express“ in Deutschland (III) Hanns Schlotter Der 4. Mai 1871, Ersttag der Deutschen Reichspost? James Van der Linden Les échanges internationaux, une découverte récente Harlan F. Stone From Boston to Manila via Southampton, Marseille and Brindisi

Nummer 59

Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur Joachim Helbig Deutschland, Post über den Jaufenpass nach Meran 1810-1813 James Van der Linden Relations postales internationales: La désinfection du courrier lors de son entrée en France Roland F. Kohl Die Leitstempel „Par Avion jusqu'“…-“ Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVII Urs Hermann Einige Anmerkungen und viele Zahlen zu den Posttaxen-Gesetzen der Strubelzeit (1854-1863) Hans R. Schwarzenbach Neues von Bundesfeier-Postkarten Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XVIII) Walter Haemmerli Frühdaten Ortspost und Poste Locale – Eine Leserzuschrift Kostbarkeiten aus der Wertzeichensammlung des PTT-Museums: Eine Berichtigung

Nummer 60

Cornelis Muys Deutsche Postagenturen in den Niederlanden Joachim Helbig Deutschland: Auslandsbriefe in der Interimsperiode 1850/1854 Hanns Schlotter Vom Taler und Gulden zur Mark (I) Hansuli Sieber Progressions-Tabelle über das mit 1. Januar 1845 in Kraft tretende Brief-Taxations-System Urs Hermann Die verwirrende Geschichte der Portofreiheit für Gemeindebehörden Walter Haemmerli + Peter Meier Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (I) I Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXVIII Claude Montandon Ungenügend frankierte Briefe nach Italien James Van der Linden Internationale Postverbindungen: Die Böhmerwaldroute, Postverbindung zwischen den Niederlanden und Österreich Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (II) Hanspeter Strauch Siam-Dahomey 1904 Harlan F. Stone Intercontinental Postal History Seminar Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XIX) 42

1995

Nummer 61

Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (III) Joachim Helbig Deutschland: Probleme der Postgeschichte Tirols 1806-1814 Joachim Helbig Deutschland: Brieftaxe für die ausländische Korrespondenz (1811) Urs Hermann Die Portoberechnung von Briefpost-Nachnahmen über sechs Franken in der Strubelzeit Walter Haemmerli + Peter Meier Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (II) V Emil Rüegg Wie aus einem seltenen unvollständigen Brief ein sehr seltener, exklusiver Beleg wird Roland F. Kohl Die Zeppelin-Postgebühren in Österreich Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XXXIX

Nummer 62

Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IV) Joachim Helbig Prüfgebiet Postgeschichte Joachim Helbig Transit Schweiz 1828 James Van der Linden Internationale Postverbindungen: Postverbindungen Italien-Frankreich in der Vorrevolutionszeit James Van der Linden Transatlantische Postverbindungen nach europäischen Staaten über Harnburg Alfred Bohnenblust Die Taxierung der Korrespondenzen mittels amerikanischer Dampfpaketboote aus den Vereinigten Staaten nach der Schweiz 1.7.1850-14.12.1854 im Transit durch Frankreich Walter Haemmerli + Peter Meier Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (III) IX Harlan F. Stone Switzerland to the United States via Prussian Closed Mail Urs Hermann Strubel an der Basler Taube ’95 Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 X L Roland F. Kohl Flugunfallbelege- leicht zu fälschen?

Nummer 63

Joachim Helbig Sondergebühr Deutsch-Österreichischer Postverein -Kirchenstaat Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert -Nachträglich ergänzte Frankatur (V) Pierre Guinand Helvetia Debout: le point sur les raretés Urs Hermann 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (I) Walter Haemmerli + Peter Meier Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IV) XIII Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLI Hanns Schlotter Vom Taler und Gulden zur Mark (II) James Van der Linden Relations postales internationales: Les relations transatlantiques entre les Etats-Unis et les pays d’Europe par Hambourg

Nummer 64

Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VI) Joachim Helbig Deutschland: Neuentdeckte bayerische Spitzenstücke Heinz Findeiss Inlandspost über das Ausland -zwei Beispiele aus den Deutschen Kolonien James Van der Linden Internationale Postverbindungen: Strassburg – die Postverbindung zwischen Frankreich und Süddeutschland bis 1802 Urs Hermann 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (II) Walter Haemmerli + Peter Meier Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (V) XVII Fabien Barnier Qui cherche, trouve …Conséquences de la guerre de 1870/71 sur l’acheminement du courrier par la voie de Suisse (suite) Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLII Roland F. Kohl Zum Postverkehr nach Südamerika im April 1945

1996

Nummer 65

Heinz Findeiss Deutschland: Kiautschou, Doppelfrankaturen – und noch etwas mehr Joachim Helbig Ein Malheur im Postvertrag Thurn und Taxis – Niederlande 1816 Hanns Schlotter Vom Taler und Gulden zur Mark (III) Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VII) Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VI) XXI Urs Hermann 25D- eine Strubel-Neuentdeckung? (III) Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIII Rene Simmermacher Portobriefe der österreichischen Levante

Nummer 66

Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über Österreich (Lombardei) 1849-1852 (I) James Van der Linden Internationale Postverbindungen: Via di Svizzera Joachim Helbig Fussacher Botenfahrt Lindau-Mailand 1773 Urs Hermann Zwei Lehrstücke zu den Aufgabescheinen für Strubel-Nachnahmen Urs Hermann Spekulationen Über eine vom Brief gelöste Zürich 4 Joachim Helbig Deutschland: Ein kleiner Bayern-Brief mit Charakter Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (VIII) Roland F. Kohl Echte und scheinbare Mischfrankaturen auf Flugpostbriefen aus Österreich Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLIV

Nummer 67

Robert Huber Nachtragsporto für Briefe, die innerhalb des Deutsch-Österreichischen Postvereinsgebietes nachgesendet wurden Rene Simmermacher Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer Heinz Findeiss Deutschland: Post aus dem Caprivizipfel Joachim Helbig Praktisches und Grundsätzliches -Ein Erlebnisbericht James Van der Linden Internationale Postverbindungen: Transatlantische Postverbindungen USA-Sachsen Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VII) XXV Cecile Gruson Guatemala, Posta Local (Ortspost) im 19. Jahrhundert Urs Hermann Marktkonforme Lenkungsmassnahmen aus der Strubelzeit Roland F. Kohl Merkwürdige Postvorschriften Roland F. Kohl Die Schweiz. Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 XLV

Nummer 68

Alfred Bohnenblust Die Briefpost zwischen der Schweiz und den Fremditalienischen Staaten über Österreich (Lombardei) 1849-1852 (II) Urs Hermann Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (I) Robert Huber Alt-Österreich, Nachvollzogene Behandlung eines Auslandsbriefes, der in Österreich nachgesandt wurde Hanns Schlotter Österreich: Conventionsmünze und Neukreuzer Joachim Helbig Deutschland: München-Napoli 1856 über Frankreich -Ein ungewöhnlicher Ausrutscher Heinz Findeiss Post aus dem Taku-Südfort während des Boxeraufstands in China 1900/1901 Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (VIII) IXXX

Joachim Helbig Probleme zwischen Ghzt. Würzburg und Kgr. Bayern 1810/11 James Van der Linden UPA, Union Postale Allemande (I) Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XX) Raymond Pittier Le courrier détourné par le Col du Mont-Cenis 1870-1871 Roland F. Kohl Die deutschen Luftpost-Bestätigungsstempel (1921-1934)

1997

Nummer 69

Robert Huber Alt-Österreich, Ein „P.D.“-Stempel ist noch keine Garantie für die Richtigkeit einer Taxierung Joachim Helbig Auslandsbriefe im Wechselverkehr Österreichs Heinz Findeiss Deutschland: Shanhaikwan – die Postverhältnisse im nördlichsten deutschen Postort in China Roland F. Kohl Genf-Zürich-Nürnberg 1.6.-30.9.1922, die erste Schweizer Auslands-Fluglinie Urs Hermann Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (II) Ernst M. Cohn Ein Schweizer Einschreibebrief von 1930 mit politischer Bedeutung Karl Gebert Die beliebten Zwergstempel

Nummer 70

Heinz Findeiss Deutschland: PAOTINGFU – „Kaiserlich Deutsche Feldpoststation Nr. 7“ im Boxeraufstand Joachim Helbig Deutschland: Brieftaxe von Hannover nach Baden und der Schweiz 1826 James Van der Linden UPA, Union Postale Allemande (II) Roland F. Kohl Die Luftpostverbindungen von der Schweiz nach Brit. Ostafrika im 2. Weltkrieg Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (IX) XXXIII Urs Hermann Die Taxierung von höhergewichtigen Inland-Briefen während der Strubelzeit (III) Robert Huber Alt-Österreich: Teilfrankobrief mit der bisher bekannt höchsten Portobelastung Rene Simmermacher Ein osmanischer Post-Aufkleber 1880 25

Nummer 71

Robert Huber Alt-Österreich: Nachträglich frankiert – Nachträglich ergänzte Frankatur (IX) Joachim Helbig Zur Lage der Postgeschichte in Deutschland James Van der Linden UPA, Union Postale Allmande (III) Banns Schlotter OFFENBACH, Ein Stationsstempel? Joachim Helbig Aus der Praxis der Fussacher Boten Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (X) XLI Richard Schäfer Schweizer Vorphilatelie 1804-1850 Urs Hermann A-Post zur Strubelzeit Roland F. Kohl Die Luftpost von Luxemburg in den dreissiger Jahren

Nummer 72

Robert Huber Alt-Österreich: Zwei kuriose Reko-Briefe Joachim Helbig Österreich-Schweiz zu Beginn des Postvereins Joachim Helbig Deutschland: Umleitung nach Italien 1805 Hanns Schlotter Ein schwieriger Brief nach Australien James Van der Linden UPA, Union Postale Allmande (IV) Urs Hermann Von der falschen Strubel-Portoerklärung und der „Zürcher Stoa“ Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XI) XLV Roland F. Kohl Über die zuschlagfreie Luftpost-Beförderung in Europa Hans R. Schwarzenbach Frühdaten und Verwendungszeiten der Freimarken ab 1907 (XXI)

1998

Nummer 73

Klaus Schöpfer Alt-Österreich: Anmerkungen zu österreichisch-schweizerischen Postvertrag von 1852 Joachim Helbig Die „Rötelfalle“ auf österreichischen Briefen Joachim Helbig/Jürgen Vogel Deutschland: Neues vom Schwarzen Einser Jürgen Vogel Der „kleine“ schweizerische Transit zu 3 Kreuzer im Deutsch-Österreichischen Postverein Urs Hermann Schweiz: Das Ende der Strubelzeit Emil Rüegg Zur Postgeschichte von Graubünden Joseph Uebelhart „De Basle“ -Über die ersten handschriftlichen Vermerke und Stempel von Basel Joachim Helbig Zürich-Holland 1809 Hanns Schlotter Münzen-Masse-Gewichte: Währungen in Preussen und Österreich

Nummer 74

James Van der Linden Union Postale Allemande (V), Die Auslandsverbindungen des Deutsch-Österreichischen Postvereins Günter Smura Deutschland: Die Portofreiheitsstempel zwischen Frankreich und dem DÖPV 1857-1870 Urs Hermann Hätte Sokrates wohl Briefmarken gesammelt? Emil Rüegg „Gereinigt“ auf einem Brief nach Chur 1805 Jürgen Vogel Der „kleine“ schweizerische Transit (II) Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XII) XLIX Helmut Seebald Österreichische Feldpost nach dem I. Weltkrieg in Liechtenstein Roland F. Kohl SCADTA-Briefe aus Österreich Klaus Schöpfer Der „kleine“ schweizerische Transit (III) Joachim Helbig Ein Verstoss gegen Postverordnungen

Nummer 75

James Van der Linden Union Postale Allemande (VI) Fritz Heimbüchler Einschreibegebühren nach Gewichtsprogression Rumänien-Frankreich 1869/75 Jürgen Vogel Ergänzungen zu den Portofreiheitstempeln Richard Schäfer Schweizer Vorphilatelie-Tagungsbericht Walter Haemmerli Schweizerische Inlandtaxen ab 1849 (XIII) LIII Urs Hermann Die Taxierung von „Muster ohne Wert“- Sendungen der 29 Schweizer Bundespost von 1849 bis 1869 Roland F. Kohl Katapult-Flugpost -ein Kapitel (Luft)-Postgeschichte? Renate Springer Auslandsbriefe Sachsen Hanns Schlotter Der Siegeszug des Konventionsgeldes Joachim Helbig Nach Argentinien „Via Antwerpen“

Sondernummer 76

Hansuli Sieber Die Postverhältnisse zwischen Frankreich und Zürich 1829-1845

1999

Nummer 77

James Van der Linden Union Postale Allemande (VII) Jürgen Vogel Ergänzungen zur Postgeschichte Nr. 75 Karl Zangerle Bayerische Correspondenzkarten in das Ausland 1870 bis 1875 Ernst Bernardini Griechenland-Rätsel um eine 40 Lepta-Marke

Joachim Helbig Bayern-Schweiz Franz Stegmüller Baden-USA im Transit über Frankreich zwischen 1846 und 1871 Urs Hermann Schweiz: Immer wieder diese Luzerner Portorätsel! Franz Oeler Ein interessanter Brief „Zürich 6“ James Van der Linden Ergänzungen zum CATALOGUE DES MARQUES DE PASSAGE

Nummer 78

Joachim Helbig Triest -Verwirrende Taxierungen in Österreich Zeno Inderbitzin Schweiz: Postkutschen um 1840, Wirte, Wagen, Postillione Günter Smura Die Korrespondenz zwischen Bayern und Griechenland 1833-1851 Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (I) Jürgen Vogel Griechenland-Österreich, der Postvertrag von 1851 Roland F. Kohl Etwas über Luftpost-Briefkartenschlüsse Klaus Schöpfer Funknachrichten aus der Festung Przemysl 1915 Joachim Helbig Deutsche Expressbriefe

Nummer 79

Joachim Helbig Die Provokation: Neu – Ulm Roland F. Kohl Über die Gültigkeit der ersten Schweizer Flugpostmarken Emil Ruegg Die Postverträge des Kanton Graubünden Zeno Inderbitzin Die Gebühr zwischen Luzern und Schwyz Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (II) Jochen Heddergott Indien – Bayern 1851

Joachim Helbig Österreichische Privatstaffette Richard Schäfer Die unbekannten Stempel von Basel in der Alten Eidgenossenschaft Josef Übelhart Die Basler Taube und ihre Abgabemenge am Schalter Jürgen Vogel Auslage-Stempel Funktion und Anwendung Teil 1

Nummer 80

Joachim Helbig Die Postverhältnisse zwischen Österreich und Bayern 1842 – 1850

2000

Nummer 81

Richard Schäfer Neu entdeckte Stempel: Alte Eidgenossenschaft Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (III) Roland F. Kohl Die Postabwürfe aus Flugzeugen über Winterthur im August 1930 Ralf Baumann In Ulm, um Ulm, und um Ulm herum Joachim Helbig Bayern – Dänemark Thomas Hitzler Ostrumelien Joachim Helbig Währungen; Konversionstabelle Hamburger Schillinge / Rheinische Kreuzer Konversionstabelle Französische Francs / Rheinische Kreuzer

Nummer 82

Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IV) Roland F. Kohl Römisch oder Arabisch? Vormittags oder Nachmittags Joachim Helbig Ist Philatelie eine Hilfswissenschaft Heinrich Conzelmann Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail Unterfrankaturen in der Prussian Closed Mail – Notmassnahmen für Post über Bremen

Hansmichael Krug Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil I

Nummer 83

Zeno Inderbitzin Der St. Gotthard Richard Schäfer Der Postverkehr über die Walliser Pässe von den Anfängen bis zur Eröffnung des Tunnels durch den Simplon von 1906 Michael Amplatz Post über die Schweizer Alpenpässe Hubert J. Jungwirth Die Post über den Brenner und den Reschenpass Erhard Mailänder Die Entwicklung der Brennerbahn Erhard Mailänder Die Radstätter Tauern und der Katschenberg Wolfgang Löffler Die Semeringbahn Raymond Pittier Der Mont Cenis

Nummer 83 (Fehlnumerierung; sollte Nummer 84 sein)

Hansmichael Krug Postverbindungen Deutschland Japan 1872 – 1875 Teil II Roland F. Kohl Eine mysteriöse Unfallkarte James Van der Linden Der Alpentransit in der vornapoleonischen Zeit (Eine Übersicht und Zusammenfassung des Treffens in Zürich) Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (V) Klaus Schöpfer Der Stempel “DA =DA“ Jürgen Vogel Auslage-Stempel Teil 2

2001

Nummer 85

Joachim Helbig Österreich und Sachsen nach Baden 1846; eine vertragswidrige Transitgebühr Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VI) Joachim Helbig Die Mailänder Estafette Heinz Findeiss Zwei „kleine“ bayrische Ortsbriefe Joachim Helbig Frankreich – Österreich 1809/11 Jürgen Vogel Auslage-Stempel Teil 3 James Van der Linden Catalogue des Marques de Passage; Addendum Januar 2001 Heinz Findeiss Kuriositäten, Irrungen und Wirrungen bei der Post

Nummer 86

Heribert Kaufmann Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (1) Fabien Barnier Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 1 Hans-Ulrich Sieber Postverbindungen in Kriegszeiten Roland F. Kohl Ein ungewöhnlicher Flugpostbrief Zürich-Genf aus dem Jahre 1919 James Van der Linden Bayern – USA, Briefbeförderung mit Zwischenschritt Urs Hermann Strubel – Faszinationen; Teil 1 Heinz K. Selig Die ausserordentliche Reichsabgabe von 1016 und ihre Auswirkung auf den Adversionalvertrag in Schaumburg-Lippe Gerd Rüttger Telegraphische Auslandspostanweisungen; Verfahrensweise in der UPU

Nummer 87

Urs Hermann Strubel – Faszinationen; Teil 2 Gerd Rüttger Ein erklärungsbedürftiger Nachnahmebrief im Grenzverkehr Schweiz – Baden Paolo Vollmeier ROSACCO = Rorschach? Fabien Barnier Der Postverkehr für Geschäftskorrespondenz zwischen Schweiz und Frankreich 1940 bis 1945; Teil 2 Roland F. Kohl Schweizer Frankatur in Frankreich 1935 nicht akzeptiert Hans-Ulrich Sieber Taxzahlen von Bern Robert Bäuml Taxbehandlung unfrankierter Retourbriefe aus dem Ausland in die Schweiz Andreas Grünewald Der „Stecklikrieg“

Nummer 88

Joachim Helbig Ordrebuch des OPA Innsbruck 1807 – 1814

2002

Nummer 89

Joachim Helbig Katalog zur Postgeschichte Europas Joachim Helbig Beschädigte Fahrpostsendungen Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (VII) Hans-Ulrich Sieber Ausbau der Postablagen im Kanton Bern auf 1. Januar 1838 Klaus Schöpfer Die Donauinsel Ada Kaleh Heribert Kaufmann Österreich – Bayern der Transitvertrag 1808 (2) Roland F. Kohl Die Post vom SCADTA-Unfall vom 16.5.1929

Nummer 90

Aleksander Predojevic Die Bayrische Germania Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost 20 während der Strubelzeit (VIII) Roland F. Kohl Ein ungewollter LATI-Brief Hans Ulrich Sieber Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 1 Helbig Joachim Si tacuisses

Nummer 91

Gerhard Rütger Correspondenzkarten aus Deutschland in die Schweiz Hans Ulrich Sieber Postvertrag Basel – Frankreich gültig ab 1. Dezember 1845 – 30. Juni 1850, Teil 2 Urs Hermann Herbert Brachs Strubelwelt…. Eine Buchbesprechung mit kritischer Würdigung Karl Zangerle Zeitungsüberweisungen und Nachsendung von Zeitungen im Postgebiet von Bayern und T&T

Nummer 92

Alfred Kraut, Gerrit Matthijssen Die Postgebühren Bosniens und der Herzegowina 1878 – 1918

2003

Nummer 93

Klaus Schöpfer „AFFRANCATA/POSTERIORMENTE“ (Nachträglich frankiert) Franz Oeler Einige Beispiele für den „ominösen“ Zürcher Briefträger-Rappen Peter Znidaric Geduldete Brief- und Recogebühr zur „gemeinsamen Frankatur“ Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (IX) Heribert Kaufmann Teil-Übernahme des Postvertrages Bayern-Italien durch Österreich ab 1815 Roland F. Kohl …..returned by the Swiss Post Office….(April 1945)

Nummer 94

Thomas Mathá Der Postvertrag Kirchenstaat-Norddeutscher Bund von 1869 Joachim Helbig Bayern – Bosnien 1870 Klaus Schöpfer „AFFRANCATA/POSTERIORMENTE“ einige ergänzende Bemerkungen Roland F. Kohl Ein ungewöhnlicher „Condor-Brief“ Emil Rüegg Die P.D., P.P. und FRANCO Stempel in der Vorphila-Zeit im Kanton Graubünden Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (X) Robert Bäuml Geteilte Frankoabgeltung aus der Schweiz in den DÖPV Aleksander Predojevic Die bayrische Germania Teil II

Nummer 95

Joachim Helbig Lob der Ignoranz Urs Hermann Die Inland-Portovarianten der Schweizer Briefpost während der Strubelzeit (XI) Joachim Helbig Das Lombardeidrama Klaus Schöpfer Österreichische Flugpost 1918 Jürgen Vogel Die Auslagestempel Teil IV Joachim Helbig Gerlach-Korrespondenz

Nummer 96

Rober Bäuml Ein Portobrief aus der Schweiz in den Norddeutschen Postbezirk Roland F. Kohl Ein Luftpostbrief Schweiz – Britisch Indien aus dem Kriegsjahr 1943 Heribert Kaufmann „T.B.“ – über Bayern Urs Hermann Ersttage und Frühdaten der Strubelausgaben, Versuch und Aufruf Joachim Helbig Bayrische Poststempel 1876 – 1920 Jürgen Vogel Die Auslagestempel Teil V Jürgen Vogel Fälschungen mit Freimarken der bayrischen Wappenausgaben






=============================================================================================================================

1981

Nummer 8

  • Eugenio Gebauer, Wo liegt SCADTA?
  • Werner Städeli, Die Rotdruckwappen der Rayon
  • Marcel Kottelat, «Kerzers -Annexionsgelüste der Berner? Eine Ergänzung
  • Paul L. Feser, Nachlese zu den Zwergstempeln
  • Robert Hürlimann, «Ratgebern» für Ganzsachensammler III
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdatum oder Ersttag‘! Ein Aufruf.

Nummer 7

  • Werner Städeli, Das Vorkommen der Rayon II und Rayon I hellblau auf Briefen
  • Louis Vuille, Les cartophiles et les PTT
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 19191V
  • Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG II
  • Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler II
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VI

Nummer 6

  • Werner Liniger, Rütli -Chronik der Poststelle
  • Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG I
  • Paul E. Heiniger, Kerzers – Annexionsgelüste der Berner?
  • Werner Reinhardt, Die Feldpost-Korrespondenz der schweizerischen Bewachungstruppen im Fürstentum Liechtenstein

Nummer 5

  • Sven Moeschlin, Polarflieger Walter Mittelholzer
  • L. Houlteau, Der Weltrundflug von Costes und Le Brix vom 10. Oktober 1927 bis am 14. April 1927 (Übersetzung)
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 III
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi IV
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen V


1980

Nummer 4

  • Karl Kurt Wolter, Zum Sammelgebiet Zensurpost
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler
  • Alfred Müller, Identifizierung von Stempeln
  • Hans R. Schwarzenbach, Vorausentwertungen auf Sitzender Helvetia?

Nummer 3

  • Ernst M. Cohn, Schweizer Zinkkugelbriefe von 1871
  • Männi Gutzwiller, Drei Musterblätter aus meiner Sammlung Vorphilatelie
  • L. Houlteau, Le tour du monde de Costes et Le Brix 10 octobre 1927- 14 Avril1928
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
  • Hansulrich Wahlen, Kleine Raritäten verraten sich

Nummer 2

  • Paul L. Feser, Die Geschichte einer 4 Rappen Frankatur aus Netstal
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi II
  • Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 II
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen IV

Nummer 1

  • Edmund Ziegler, Zwei seltene Mischfrankaturen auf einem Brief
  • Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Gottfried Honegger, Verwendungsorte der Poste Locale und Orts Post Marken
  • Roland F Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen III

Probenummer O

  • Paul A. Wirth, Départements conquis
  • Alfred Müller, Was Postbeamte nicht alles zu beanstanden hatten
  • Gottfried. Honegger, Zuschrift betreffend die Ortspost von 1849
  • Paul L. Feser, Ergänzungen zu den Zwergstempeln
  • Zeno Inderbitzin; Re


1981

Nummer 8

  • Eugenio Gebauer, Wo liegt SCADTA?
  • Werner Städeli, Die Rotdruckwappen der Rayon
  • Marcel Kottelat, «Kerzers -Annexionsgelüste der Berner? Eine Ergänzung
  • Paul L. Feser, Nachlese zu den Zwergstempeln
  • Robert Hürlimann, «Ratgebern» für Ganzsachensammler III
  • Hans R. Schwarzenbach, Frühdatum oder Ersttag‘! Ein Aufruf.

Nummer 7

  • Werner Städeli, Das Vorkommen der Rayon II und Rayon I hellblau auf Briefen
  • Louis Vuille, Les cartophiles et les PTT
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 19191V
  • Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG II
  • Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler II
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen VI

Nummer 6

  • Werner Liniger, Rütli -Chronik der Poststelle
  • Ernst R. Hauri, Von der Eidgenössischen Telegraphenwerkstätte zur Hasler AG I
  • Paul E. Heiniger, Kerzers – Annexionsgelüste der Berner?
  • Werner Reinhardt, Die Feldpost-Korrespondenz der schweizerischen Bewachungstruppen im Fürstentum Liechtenstein

Nummer 5

  • Sven Moeschlin, Polarflieger Walter Mittelholzer
  • L. Houlteau, Der Weltrundflug von Costes und Le Brix vom 10. Oktober 1927 bis am 14. April 1927 (Übersetzung)
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft III
  • Roland F. Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 III
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi IV
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen V


1980

Nummer 4

  • Karl Kurt Wolter, Zum Sammelgebiet Zensurpost
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Robert Hürlimann, «Ratgeber» für Ganzsachensammler
  • Alfred Müller, Identifizierung von Stempeln
  • Hans R. Schwarzenbach, Vorausentwertungen auf Sitzender Helvetia?

Nummer 3

  • Ernst M. Cohn, Schweizer Zinkkugelbriefe von 1871
  • Männi Gutzwiller, Drei Musterblätter aus meiner Sammlung Vorphilatelie
  • L. Houlteau, Le tour du monde de Costes et Le Brix 10 octobre 1927- 14 Avril1928
  • F. Flad, Unfall- und Katastrophenpost zu Lande, auf dem Wasser und in der Luft
  • Hansulrich Wahlen, Kleine Raritäten verraten sich

Nummer 2

  • Paul L. Feser, Die Geschichte einer 4 Rappen Frankatur aus Netstal
  • Zeno lnderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi II
  • Roland F: Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919 II
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen IV

Nummer 1

  • Edmund Ziegler, Zwei seltene Mischfrankaturen auf einem Brief
  • Zeno Inderbitzin, Zur Postgeschichte der Rigi
  • Gottfried Honegger, Verwendungsorte der Poste Locale und Orts Post Marken
  • Roland F Kohl, Die Schweizerischen Flugpost-Zuschlagstaxen ab 1919
  • Hans R. Schwarzenbach, Schweizerische Posttaxen III

=== Probenummer O ===mpen im Wäggithal

  • Schweizerische Posttaxen II