Indien: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Philatelie, Wissen was Sache ist.
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Bombay)
(Bombay)
 
Zeile 253: Zeile 253:
 
|| [[Image:Bombay-0812.jpg|right|thumb|250px|.]]
 
|| [[Image:Bombay-0812.jpg|right|thumb|250px|.]]
 
|-
 
|-
| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|250px|.]]
+
| [[Image:Bombay-Sitzende8.jpg|right|thumb|250px|.]]
 
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|250px|.]]
 
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|250px|.]]
 
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|250px|.]]
 
|| [[Image:NoImage.JPG|right|thumb|250px|.]]

Aktuelle Version vom 12. Januar 2020, 18:25 Uhr

Strubel nach Indien

Strubel nach Indien
Vorder-Indien
1. 4.9.1856, 105 Rp nach Calcutta. Frankierung war bis Alexandrien gedeckt.
2. 1855, Ein Franken Einzelfrankatur nach Bombay.
3. 8.2.1857, Ein Franken Einzelfrankatur nach Bombay.
4. Bombay
5. Calcutta
6. Colombo / Ceylon
7. Bombay
.
.

Sitzende Helvetia nach Indien

Die Tarife um UPU herum scheinen etwas verwirrend. Daher hier mal eine grobe Auflistung.

UPU Porto AI = Allgemein / AII = diverse Uebersee
---------------------------------------------------------------------------------
01.05.1875  15 Gr.   AI = 25 Rp.        AII = 50 Rp.
01.07.1877  15 Gr.   AI = 25 Rp.        AII = 50 Rp.
01.04.1879  15 Gr.   AI = 25 Rp.        AII = 40 Rp.
01.08.1881  15 Gr.   AI = 25 Rp.        AII = im Tarif gestrichen
30.08.1882  15 Gr.   UPU= 25 Rp.        diverse Staaten ausserhalb UPU

Bengal

Bengal
Sitzende Helvetia nach Indien
Bengal / Indien
105 Rp zweifarben Frankatur von St. Moritz 19.Aug.1870 nach Murshidabad-Bengal/Indien .
.
.

Uttar Pradesh

Allahabad
Sitzende Helvetia nach Ost-Indien
Uttar Pradesh / Indien
85 Rp auf Tübli mit zweifarben Frankatur von Appenzell 24.8.1875 nach Allahabad/Indien .
.
.

Pashawar

Bengal
Sitzende Helvetia nach Indien
Pashawar / früher Indien, heute Pakistan
Interlaken 20.9.1878 nach Peschawar (Pakistan) und weitergeleitet nach Simla.
.
.

Calcutta

Calcutta/Begal
Sitzende Helvetia nach Indien
Calcutta / Indien
85 Rp dreifarben Frankatur nach Indien Calcutta.
zweifarben Frankatur nach Indien Calcutta.
40 Paar auf Briefstück nach Calcutta.
Frankatur nach Indien Calcutta.
Einzel-Frankatur nach Indien Calcutta.
85 Rp. Porto auf Brief nach Calcutta.
Frankatur nach Indien Calcutta.
Frankatur nach Indien Calcutta.
1.50 auf Brief von St Gallen 9.7.1875 nach Calcutta.
120 Rp nach Murshidabad-Bengal/Indien .
.
.
.
.
.
.....
Stehende Helvetia udn Wertziffer nach Calcutta Indien
Calcutta / Indien
text.
.
.

Madras

Madras
Sitzende Helvetia nach Indien
Madras / Indien
100 Rp zweifarben Frankatur nach Coonoor Teeplantage in Madras.
30er Tübli mit 55 Rp.-Zusatzfrankatur 'Sitzende' (5 Rp. braun, 2x 10 Rp. rot u. 30 Rp. blau) auf Brief vom 1.X.71 von Lausanne nach Coonoor Teeplantage in Madras.
85 Rp Nach Coonoor Teeplantage in Madras.
Perfekte Frankatur nach Coonoor Teeplantage in Madras.
die bekannteste Frankatur nach Coonoor Teeplantage in Madras
22.12.1870, 105 Rp nach Coonoor Teeplantage in Madras.
Perfekte Frankatur nach Coonoor Teeplantage in Madras.
13.6.1879 Einzelfrankatur 40 Rp nach madras Indien. Porto, = 25 Rp Auslandtarif seit Weltpostverein und 15 Rp. Seepostzuschlag.
50 Rp Porto 3.2.1882, 25 Rp für Auslandpost nach UPU Tarif doppeltes Gewicht.
5.11.1880.
1.- Einzelfrankatur für Leitweg Marseille vom 23.6.1871.
CLARENS 24 V 78, auf Briefumschlag nach Madras.
-.
nach Madras.
nach Madras.
15.11.1879.
16.4.1879 nach Madras.
nach Madras.

Malabar Küste

Cochin
Sitzende Helvetia nach Kochin
Cochin / Indien
85 Rp dreifarben Frankatur nach Cochin malabar Küste in Indien.
.
.

Mangalore Küste

Mangalore
Sitzende Helvetia nach Kochin
Cochin / Indien
10 Rp Postkarte nach Mangalore (near Cochin) Malabar Küste in Indien.
.
.
75 Rp von Zürich 18.7.1876 nach Mangalore (near Cochin) Malabar Küste in Indien.
29.4.1881.
.
.
.
.
.
Sehr seltene Drucksache aus St Gallen 1879.
.

Ootacamund

Ootacamund / Tamil
Sitzende Helvetia nach Kochin
Cochin / Indien
25.5.1878.
15.8.1872.
10.9.1880.
11.8.1881.
5.5.1882, Mischfranaktur nach Indien über Calcutta nach Ocacamund.
.

Bombay

Bombay
Sitzende Helvetia nach Indien
Bombay / Indien
.
.
Brief nach Bombay mit Weiterleitung nach Poona. Nachfrankierung mit 2x1 Anna.
6Fr. nach Bombay.
.
.
.
.
.
.
.
.

Ahmednuggur

Bombay
Sitzende Helvetia nach Indien
Bombay / Indien
.
.
.

Kreu und Wertziffer / Stehende Helvetia

1972 wurde Ceylon eine Republik und bekam den Namen "Sri Lanka" was so viel wie strahlend bedeutet.

Ceylon
Sitzende Helvetia nach Indien
Bombay / Indien
.
.
.


Ceylon

1972 wurde Ceylon eine Republik und bekam den Namen "Sri Lanka" was so viel wie strahlend bedeutet.

Ceylon
Sitzende Helvetia nach Indien
Bombay / Indien
1895.
Zürich 27.12.1900 nach Ceylon 15.1.1901.
.

Stehende Helvetia nach Indien

Ceylon
Stehende Helvetia nach Indien
Bombay / Indien
.
.
.